Umzug

H + L Klebetechnik zieht in größeres Firmengebäude

Anfang September werden bei H + L Klebetechnik die Umzugskartons gepackt.
(Bild: Andrey Popov – Fotolia)

Kunden finden H + L Klebetechnik zukünftig in der Salurner Straße 4 in Neusäß/Täfertingen, einem Vorort von Augsburg. Von dort liefert das Unternehmen weiterhin alle bekannten sowie neue Services und Produkte rund um Heißleim-Anwendungen.

Stetige Expansion

Seit der Gründung 2007 expandiert H + L Klebetechnik Jahr für Jahr. Ursprünglich gründeten die beiden Firmeninhaber Armin Laubmeier und Erwin Hack das Unternehmen mit der Geschäftsidee, Wartungen und Reparaturen für Hotmelt-Geräte durchzuführen. 2010 schlossen sie eine Kooperation mit dem Leimgerätehersteller UES AG aus Krefeld. Seitdem bietet H + L Klebetechnik neben Ersatzteilen auch neue Klebegeräte.

2014 nahm H + L Klebetechnik herstellerunabhängige Leimberatungen ins Portfolio. Die Servicetechniker beraten Unternehmen, welcher Leim sich für die jeweilige Anwendung am besten eignet, um Kosten zu sparen und die Qualität zu erhöhen. 2016 übergab Erwin Hack aus Altersgründen die Firmenleitung an seinen Sohn Oliver-René Hack, der seit Jahren bei H + L Klebetechnik tätig ist.

Der neue Firmensitz in Neusäß/Täfertingen ist ein Drittel größer als das bisherige Gebäude. Neben repräsentativen Büroräumen bietet er ausreichend Platz für den Werkstattbetrieb, eine Simulationseinrichtung und das Ersatzteillager von H + L Klebetechnik. Neu ist ein Schulungsraum für Seminare rund um die Hotmelt-Auftragstechnologie.

Über die Firma
H + L Klebetechnik GbR
Neusäß
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!