Folie

Vermeiden, verwerten, vermindern: Südpack zeigt innovative Folien

(Bild: Südpack)

Auf dem Messestand zeigen die Folien­experten Verpackungskonzepte, die besonders im Hinblick auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit punkten – ohne Kompromisse bei der Produktsicherheit einzugehen. So kommen Folien der leistungsstarken Multipeel-Reihe mit deutlich weniger Material aus und schützen empfindliche Produkte trotzdem optimal. Schutz ist auch das Stichwort der Xpect-Reihe: Ihre Lösungen werden mit nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und schonen so Klima und Ressourcen. Insbesondere bei der Reduktion des Materialverbrauchs hat das Unternehmen weitere signifikante Fortschritte erzielt.

Dadurch werden Ressourcen gespart und die Umwelt geschont. Konkret bedeutet das: Immer für dieselbe Menge Folie wird heute bereits deutlich weniger Granulat benötigt als noch vor wenigen Jahren. Durch sogenanntes Downgauging werden die Folienlösungen immer schlanker. Eta­blierte Produkte aus der Veraplex World, zum Beispiel, werden fortlaufend im Hinblick auf Materialreduktion weiterentwickelt – ohne Einbußen bei ihrer Performance. Die MAP-Oberfolie Veraplex Plus aus der Serie gilt als besonders stabile Deckelfolie auch bei großen Verpackungen und spart dabei heute 29 Prozent Material ein. Vergleichbar effizient verhält sich die Multipeel xPET aus der Produktfamilie Multipeel. Die Wiederverschlusslösung verfügt über ausgezeichnete Siegeleigenschaften und wird damit gerne für anspruchsvolle Lebensmittel wie Wurstaufschnitte, Käse oder Brotaufstriche verwendet – bei einer Materialeinsparung von bis zu zehn Prozent.

  • Deckelfolien
  • Hart- und Weichfolien
  • Beutel

Fachpack:

Halle 7, Stand 242

Über die Firma
Südpack Verpackungen GmbH & Co. KG
Ochsenhausen
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!