Ventil

Standardisiertes, sicheres Ventil von SMC

Das vollkommen neuartig konzipierte Ventil mit der Serienbezeichnung VZM5-300-CEW20057 besteht aus einem pneumatisch angesteuerten Ventil, zwei Drosseln und einer Ventilschieberabfrage in einem rot eloxierten Aluminiumgehäuse. Mit dem Ventil lassen sich alle gängigen Betriebsarten einer Maschine vom Einrichtbetrieb, über den Automatikbetrieb bis hin zum Wartungs- und Instandhaltungsbetrieb sicher realisieren. Beide Modi – operative und sicher reduzierte Geschwindigkeit – können erstmals mit einem Bauteil umgesetzt werden.

Gleichzeitig verfügt das Two-Speed-Valve über eine sichere Erkennung der Ventilstellung. Diese wird mittels eines sicheren Wechselkontakts an die übergeordnete SPS weitergegeben. Das Two-Speed-Valve ist ein standardisiertes und validiertes Bauteil. Es besitzt das Potenzial, individualisierte Lösungen zu ersetzen, und damit die Anwender von der Aufgabe zu befreien, selbst das höchst komplexe Thema Maschinensicherheit zu lösen.

Montiert wird das Ventil je nach vorhandenem Platzangebot möglichst nahe am Zylinder oder im Idealfall direkt am Antrieb. Großer Vorteil: Bei einer Fehlersuche innerhalb der Anlage oder bei Instandhaltungsmaßnahmen ist so auf den ersten Blick eine schnelle und zuverlässige Zuordnung von Ventil und Zylinder möglich. Das Auslegen in individuell aufgebaute Konstruktionen entfällt. Dazu weist das rot eloxierte Gehäuse das Ventil auf den ersten Blick als ein sicheres Bauteil aus. Das übliche Typenschild wurde durch eine gelaserte Markierung ersetzt. Das sieht nicht nur edel aus, sondern stellt auch sicher, dass alle Typeninformationen dauerhaft zur Verfügung stehen. Fittinge und Drosseln sind ebenfalls in Metall ausgeführt. Sie sind somit gegenüber vielen Medien resistent und dauerhaft beständig. Der elektrische Anschluss erfolgt über einen M12-Stecker.

Ein zusätzlicher Sicherheitsaspekt ist, dass das Ventil bei Wartungs- oder Instandhaltungsarbeiten über eine Handsteuerung komplett außerhalb des Gefahrenbereichs bedient werden kann. Ein zweiter Mitarbeiter oder das Betreten der Maschinenzone ist dabei nicht erforderlich.

 

Technische Details

  • kompakte Bauweise
  • integriertes, sicheres Bauteil
  • weniger Lager-, Ersatzteil- und Verwaltungskosten
Über die Firma
SMC Deutschland GmbH
Egelsbach
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!