Start-up-Corner

Track & Trace Pharmaverpackungen

(Bild: Startus)

Pharma Trax

Radiofrequenz-Identifikation (RFID) 

Die Ziele für die Rückverfolgbarkeit von Medizinprodukten wurden von der WHO bereits vor einigen Jahren klar dargelegt. Von der Bekämpfung von gefälschten Arzneimitteln bis hin zur Sicherstellung, dass Verbraucher wissen, woher ihre Medikamente stammen, besteht ein großes Potenzial zur Kostensenkung durch Standardisierung. RFID ermöglicht die Fernverfolgung von Pharmaprodukten ohne Sichtverbindung. Das pakistanische Start-up Pharma Trax entwickelt RFID-Tags, die je nach Anwendung eine Kombination aus niedrigen, hohen und ultrahohen Frequenzen verwenden. Diese Tags ermöglichen ihren Kunden eine schnelle Daten­identifikation und -verfolgung. 

 

Tru Tag Technologies  

Essbare Mikrotags  

Es gibt viele Teile und Wege in der Lieferkette für pharmazeutische Verpackungen, die gekennzeichnet und zurückverfolgt werden können. Tags können auf ganzen Sendungen, Chargen von Produkten, Schachteln mit kleineren Mengen an Tabletten, einzelne Beutel mit wenigen Tabletten und sogar auf die einzelnen Tabletten selbst platziert werden. Das US-amerikanische Unternehmen Tru Tag Technologies entwickelt Mikrotags aus Siliziumdioxid. (Kieselsäure gilt in so geringen Mengen als essbar und unbedenklich für den Menschen.) Die Mikrotags sind auf jeder einzelnen Pille angebracht und mit eindeutigen Produktinformationen versehen.

 

Inno 4 Life 

Integrierte Serialisierung

Das niederländische Unternehmen Inno 4 Life entwickelt eine Reihe von integrierten Serialisierungsservices, mit denen Produkte von der kleinsten verkaufsfähigen Einheit über die gesamte Lieferkette hinweg nachverfolgt werden können. Sie verfügen über ein Netzwerk von Industriepartnern, um Software-, Bildverarbeitungs-, Roboter- und Druckkomponenten in die Ausrüstung zu integrieren, die zum Projektumfang passt. Ihre Dienste können auf einzelne Einheiten sowie Bündel, Kisten und Paletten angewendet werden, sodass alle Größen von Pharmaunternehmen Serialisierung implementieren können.

 

Antares Vision

End-to-End-Tracking & Rückverfolgbarkeit

Ein vollständiger Track-&-Trace-Prozess, der aus Serialisierung und Aggregation besteht, kann die gesamte Historie eines Produkts vom Hersteller bis zum Verkauf nachvollziehen und so Transparenz in der Lieferkette ermöglichen. Das italienische Unternehmen Antares Vision entwickelt komplette Track-&-Trace-Lösungen für pharmazeutische Verpackungen. Sie bieten eine Reihe von Hardware- und Softwarelösungen an, die die Anforderungen der weltweiten Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen erfüllen. Sie sind darüber hinaus in der Lage, Flaschen und Kartons automatisch zu serialisieren.

 
Startus Insights: Woher kommen diese Daten?

Startus Insights ist ein Data-­Science-Unternehmen, das sich mittels tiefgehender Innovation-Scouting-Prozesse auf die Identifikation von aufkommenden Technologien und Start-ups in der Verpackungsbranche spezialisiert. Mehr als 300 Technologie Scouts in über 100 Städten ermöglichen es Startus Insights, Großunternehmen und Konzerne mit handlungsfähiger Innovation Intelligence zu versorgen. Für über 100 Kunden hat Startus Insights bis heute mehr als 200.000 globale Start-ups gescreent. Mehr Informationen unter www.startus-insights.com.

Über die Firma
StartUs GmbH
Wien
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!