Nachhaltigkeit

Coca-Cola: Applaus fürs Recycling

Bei Einwurf Applaus: Die mit Lautsprechern versehenen PET-Recycling-Behälter belohnen jeden, der eine PET-Flasche rezykliert, mit Sound-Effekten.
(Bild: Coca-Cola)

Mit dem ehrgeizigen Programm „World Without Waste“ hat sich Coca-Cola weltweit zum Ziel gesetzt, die Menge von Flaschen und Dosen, die das Unternehmen verkauft, zu rezyklieren und wiederzuverwenden. Daraus resultieren auch konkreten Massnahmen in der Schweiz. „Oberstes Bestreben von Coca-Cola Schweiz ist es, das Material jeder PET-Flasche viele Male wiederzuverwenden. Mit der Recycling- Initiative an den Olympischen Jugend-Winterspielen möchten wir die Konsumentinnen und Konsumenten motivieren, ihre PET-Flaschen richtig zu entsorgen. Nur so kann dieses Material für neue Flaschen wiederverwendet werden. Die Umstellung der Valser PET-Flaschen auf 100 Prozent rPET im letzten Jahr war ein wichtiger Meilenstein in der Beweisführung unserer nationalen Recycling-Strategie“, erklärt Matthias Schneider, Leiter Unternehmenskommunikation Coca-Cola Schweiz.

Mit der Aktion an den Olympischen Jugend-Winterspielen in Lausanne möchte Coca-Cola Schweiz die Bevölkerung auf interaktive Weise fürs Rezyklieren motivieren. Dazu spannt das Unternehmen mit PET-Recycling Schweiz zusammen. Während den Spielen vom 9. bis zum 22. Januar sind an den Austragungsorten 80 auffällig modifizierte PET-Recycling-Behälter aufgestellt. Große Displays mit Sujets von o4lympischen Wintersport-Disziplinen verknüpft mit einer Recycling-Aufforderungen wie „Skate. Taste. Recycle.“ oder „Fly. Enjoy. Recycle.“ machen auf die blau-gelben PET-Recycling-Behälter aufmerksam. Wenn eine PET-Flasche eingeworfen wird, erwacht der interaktive Behälter zum Leben und belohnt den rezyklierenden Sportfan mit tosendem Applaus, Jubelrufen oder mit im Wintersport verbreiteten urchigen Klängen von Kuhglocken. So werden alle diejenigen, welche eine PET-Flasche rezyklieren, zum Sieger gekürt. Die Aktion wird von einer lokalen Plakatkampagne und einer Social- Media-Aktivierung mit dem Hashtag #olympicrecycling flankiert.

Coca-Cola Limited Edition „Lausanne 2020“

Neben den Aktivierungen rund um Recycling ist Coca-Cola als weltweiter IOC Partner auch mit einer interaktiven Erlebniswelt zum Thema „Mitenand“ vor Ort präsent. Deren Ziel ist es, die Besucherinnen und Besucher sich gegenseitig näher zu bringen und so Abgrenzung und Vorurteile abzubauen. Im Rahmen der Partnerschaft hat Coca-Cola Schweiz zudem eine limitierte Sonderedition an 200ml- Glasflaschen speziell für den Anlass produziert. Die „Lausanne 2020“ Limited Edition ist exklusiv während den Olympischen Jugend-Winterspielen in Lausanne erhältlich.

Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!