Startseite Produkte Ausrüstung CCL Label präsentiert nachhaltiges Sleeve Material

Produktausstattung

CCL Label präsentiert nachhaltiges Sleeve Material

PET-Flasche im Wasserbad.
(Bild: CCL)

Durch leistungsstarke 360° Sleeves bietet CCL optimale Gestaltungsfreiheit in Kombination mit einer effektiven Positionierung am Point of Sale. Mit fundiertem Know-how im Bereich der Erstellung von Foliensubstraten, ist es CCL gelungen, eine Lösung anzubieten, welche die Zielerreichung der Verpackungsindustrie beim Thema Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz unterstützt. „Das Einhalten der Association of Plastic Recyclers (EBPB in Europa und APR in Amerika) Standards gewinnt in den letzten Jahren im Verpackungsbereich enorm an Wichtigkeit“, erklärt Norbert Fenkart (Head of R&D). „Eco-Float wurde entwickelt, um die ökonomischen und umweltpolitischen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und das Erscheinungsbild des Produktes zu steigern.“

Das transparentes Polyolefin Materialschwimmt mit der Farbe und erzielt eine Design Freiheit mit Schrumpfrate bis zu >60% - Es zeichnet sich durch weichen Griff sowie Soft-Touch Effekt aus. Die Zertifizierung bei APR & EPBP ist in Arbeit (Q1 2020). Das Material unterstützt den PET Bottle-to-Bottle Recycling Prozess.

 CCL Industries beschäftigt weltweit über 22.000 Mitarbeiter in 170 Produktionsstätten, auf 6 Kontinenten und in 40 Ländern und erzielt einem Jahresumsatz von über $ (CAD) 5 Milliarden (2019).  Das Unternehmen ist in 4 Produkt-Segmente eingeteilt: CCL Label & CCL Container, Avery, Checkpoint und Innovia.

Über die Firma
CCL Label GmbH
Hohenems
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!