Home Produkte Ausrüstung Kaeser entwickelt seine maschinenübergreifende Steuerung für die Drucklufterzeugung und -aufbereitung weiter

Verbundsteuerung

Kaeser entwickelt seine maschinenübergreifende Steuerung für die Drucklufterzeugung und -aufbereitung weiter

Das System überwacht und steuert alle Komponenten einer Druckluftstation.
Das System überwacht und steuert alle Komponenten einer Druckluftstation.
(Bild: Kaeser)

Die maschinenübergreifende Steuerung für alle Komponenten der Drucklufterzeugung und -aufbereitung präsentiert sich in der nächsten Generation. Sie optimiert unter anderem die Druckgüte, passt die Förderleistung der Druckluftstation bei schwankendem Druckverbrauch automatisch an, optimiert umfassend die Energieeffizienz auf Basis von Regelverlusten, Schaltverlusten, Druckflexibilität und macht Druckluftstationen fit für künftige Serviceleistungen wie Sigma Smart Air, einer Dienstleistung zur vorausschauenden Instandhaltung. All dies erhöht die Betriebssicherheit sowie die Effizienz und senkt gleichzeitig die Energiekosten. 

Über die Firma
Kaeser Kompressoren SE
Coburg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!