Home Themen Packmittel, Packhilfsmittel, Packstoffe Verpackungs- und Trackinglösungen für den Transport

Start-up-Corner

Verpackungs- und Trackinglösungen für den Transport

Anzahl der Start-ups, die im jeweiligen Gebiet an Verpackungs- und Trackinglösungen für den Transport arbeiten.
Anzahl der Start-ups, die im jeweiligen Gebiet an Verpackungs- und Trackinglösungen für den Transport arbeiten.
(Bild: Startus)

Logiun

Mehrwegpaletten mit Sendungsverfolgung

Das brasilianische Start-up Logiun entwickelt Verpackungslösungen, die die Ressourcen in der Optimierung der Lieferketten reduzieren sollen. Das Start-up offeriert das Management von Mehrwegpaletten für die Automobil-, Chemie- und Transportbranche. Ihre Container können während des Transports leicht nachverfolgt werden und ermöglichen darüber hinaus die Automatisierung bestimmter Prozesse wie etwa Retourenanfragen.

Stockare 

Intelligente verfolgbare Transportverpackung

Das spanische Start-up Stockare entwickelt intelligente Mehrweg-Verpackungslösungen, um seine Kunden mit allen erforderlichen Informationen in Bezug auf ihre Waren und deren Transportweg auszurüsten. Stockare stellt intelligente Container, Paletten und Werkzeugkoffer mit IOT-Verbindung zur Verfügung, die den Standort und die Temperatur von Waren genau überwachen. Die Verpackungen senden alle 60 Minuten Benachrichtigungen und ermöglichen es Unternehmen so, fundierte Entscheidungen zu treffen und Daten austauschen.

Secur Packaging Solutions

Feste und flüssige Massengut-Verpackungen

Secur Packaging Solutions, ein US-amerikanisches Start-up, entwickelt intermodale Vakuumbehälter, mit denen Schüttgüter auf Schiffen, Zügen und Straßen transportiert werden können. Außerdem bietet das Unternehmen flexible Transport-Verpackungslösungen für gefährliche Kernmaterialien, einschließlich nuklearer Abfälle, sowie maßgeschneiderte Lösungen für übergroße und große Objekte an.

Sure Pak

Wiederverwendbare Massengutverpackung

Das US-amerikanische Start-up Sure Pak entwickelt gleichnamige Container, die eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Containern darstellen. Ihr Design und ihre Wiederverwendbarkeit machen sie sowohl arbeiter- als auch umweltfreundlich. Die Behälter wiegen etwa 30 kg und können bis zu 900 kg aufnehmen. Vier ihrer Kartons können gestapelt werden und ermöglichen so eine Kapazität von mehr als 3.500 kg – nahezu die Kapazität von 50 herkömmlichen Boxcontainern.

Aeroclay

Nachhaltiger Verpackungsschaum

Aeroclay aus den USA entwickelt einen gleichnamigen Schaum aus Polymer und Ton. Anstatt herkömmliche Schmelzextrusions- und Treibmittel zu verwenden, um Schaumstrukturen zu erzeugen, erzeugt Aeroclay aus Polymer oder Ton Halbflüssigkeiten und bildet dann Schaumporen unter Verwendung von Eis-Vorlagen, gefolgt von einem Gefriertrocknungsprozess, um Lösungsmittel zu entfernen. Aeroclay ist sehr saugfähig und kann für alle Arten von Ölverschmutzungen bis hin zu Katzenstreu in verschiedenen Anwendungsgebieten eingesetzt werden.

Startus Insights: Woher kommen diese Daten?

Startus Insights ist ein Data-­Science-Unternehmen, das sich mittels tiefgehender Innovation-Scouting-Prozesse auf die Identifikation von aufkommenden Technologien und Start-ups in der Verpackungsbranche spezialisiert. Mehr als 300 Technologie Scouts in über 100 Städten ermöglichen es Startus Insights, Großunternehmen und Konzerne mit handlungsfähiger Innovation Intelligence zu versorgen. Für über 100 Kunden hat Startus Insights bis heute mehr als 200.000 globale Start-ups gescreent. Mehr Informationen unter www.startus-insights.com.

Über die Firma
StartUs GmbH
Wien
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!