Home Produkte Ausrüstung Sortieren und Verteilen

Materialfluss

Sortieren und Verteilen

placeholder
(Bild: Beumer)

Diese Ausführung wird der Systemanbieter auf der Logimat das erste Mal präsentieren. Anwender sparen damit sowohl Investitions- als auch Betriebskosten. Ein weiterer Schwerpunkt wird das Warehouse Control System sein, das den kompletten Materialfluss vom Warenein- bis zum Warenausgang steuert. Zu den weiteren Themen gehören die Verpackungstechnik und die Digitalisierung. Den neuen BG Sorter compact erhalten Kunden als Cross-Belt- oder als Kippschalen-Variante. Die Anlage eignet sich für die Sortierung von Einheiten bis zwölf Kilogramm. Ansprechen möchte die Beumer Group damit insbesondere Kurier-, Express- und Paketdienste, die auf das steigende Versandaufkommen und die höheren Durchsätze reagieren.

Der Systemintegrator installiert bei den Anwendern auf Wunsch auch sein flexibles und modular aufgebautes Warehouse Control System (WCS). Dieses steuert in Echtzeit den kompletten Materialfluss vom Warenein- bis zum Warenausgang: Das WCS stimmt Kommissionierung, Verpackung und Versand aufeinander ab, optimiert den Durchsatz und reduziert damit Kosten. Um gestapelte Waren für den Umschlag auf der Palette zu fixieren und versandfertig zu verpacken, bietet Beumer die Hochleistungsverpackungsanlage Beumer Stretch Hood A. Diese überzieht am Ende einer Verpackungslinie den Stapel mit einer hochdehnbaren Stretchhaube. Aufgrund der neuen Verpackungsvorschriften werden zukünftig auch Stretchfolien mehr Rezyklat beinhalten. Das verändert die Handhabung der Folien in der Beumer Stretch Hood A deutlich. Wie Beumer damit umgeht, erfahren Besucher auf der Logimat.

Logimat:
Halle 5, Stand A 41

Über die Firma
BEUMER GROUP GmbH & Co. KG
Beckum
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!