Home News Personen Koenig & Bauer beruft neuen COO und CFO und verschiebt Hauptversammlung auf Juli 2020

Personalien

Koenig & Bauer beruft neuen COO und CFO und verschiebt Hauptversammlung auf Juli 2020

Im Vorstand von Koenig & Bauer gibt es im April Bewegung.
Im Vorstand von Koenig & Bauer gibt es im April Bewegung.
(Bild: Koenig & Bauer)

Ulverich übernimmt ab dem 15. April 2020 das neue Vorstandsressort des Chief Operating Officers. Zu seinen künftigen Aufgaben zählen Materialwirtschaft, Einkauf, Logistik sowie die Produktionsgesellschaften ‚Industrial‘ an den Standorten in Würzburg und Radebeul sowie das Tochterunternehmen in Frankenthal. Ulverich war zuletzt Managing Director und Chief Operating Officer bei Krauss-Maffei-Wegmann.

Dr. Kimmich übernimmt ebenfalls zum 15. April 2020 die Aufgaben des Finanzvorstands. Er war zuletzt Chief Financial Officer Europe, Middle East and Africa von Joyson Safety Systems und Managing Director der Joyson Safety Systems Germany GmbH. Kimmich folgt auf Dr. Mathias Dähn, der das Unternehmen im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat zum 30. April 2020 verlässt. Der Aufsichtsrat dankt Dähn für seine großen Verdienste für Koenig & Bauer. Er habe seit 2014 eine maßgebende Rolle bei der Neuausrichtung und dem Turnaround von Koenig & Bauer eingenommen.

Um die bereits erfolgreich eingeleitete Offensive zur Digitalisierung weiter zu forcieren, hat der Aufsichtsrat zudem den Vorstand Ralf Sammeck ernannt, zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgabengebieten die konzernweite Koordination der digitalen Transformation zu übernehmen.

Im Zuge der Coronakrise und den damit verbundenen Unsicherheiten zur Abhaltung von Versammlungen wird die diesjährige Hauptversammlung der Gesellschaft auf Dienstag, den 14. Juli 2020 in Würzburg verschoben.

Über die Firma
Koenig & Bauer AG (KBA)
Würzburg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!