Home News Personen Memjet trauert um CEO Len Lauer

Personen

Memjet trauert um CEO Len Lauer

Len Lauer, CEO von Memjet, ist am 12. April 2020 unerwartet verstorben.
Len Lauer, CEO von Memjet, ist am 12. April 2020 unerwartet verstorben.
(Bild: Memjet)

„Im Namen unseres Vorstands und unserer Mitarbeiter weltweit gilt unser tiefes Mitgefühl Len Lauers Familie während dieser schwierigen Zeit,“ erklärt Tony Duddy, Group President, R&D, Operations und Vorstandsmitglied von Memjet. „Als überragende Führungskraft, Visionär und Vorkämpfer für hochwertige, innovative Digitaldrucktechnologien in allen Märkten stand er unermüdlich in den Diensten von Memjet Technology. Er war ein Vorbild für unsere Mitarbeiter sowie unsere OEM- Partner und deren Kunden, die von Memjet mit Präzisionstechnik beliefert wurden. Und viel wichtiger, Len Lauer war ein hingebungsvoller Ehemann, Vater und Freund. Wir werden alle seine unglaublich große Präsenz in unserem Leben vermissen.“

Lauer wurde in Springfield, Massachusetts geboren und wuchs dort auf. 1979 schloss er sein Studium an der University of California in San Diego mit einem Bachelor of Science in Managerial Economics ab. Mehr als 30 Jahre lang hatte Lauer verschiedene Führungspositionen bei diversen führenden globalen Technologiekonzernen inne, unter anderem bei Qualcomm, Sprint, Bell Atlantic und IBM. In den vergangenen zehn Jahren fungierte Lauer als CEO von Memjet und war dabei für die Entwicklung und das Wachstum des Unternehmens zum Weltmarktführer in Inkjetdrucktechnologien maßgeblich mit verantwortlich.

Während seiner Zeit bei Memjet waren Lauers außerordentlicher Geschäftssinn, sein Wettbewerbsgeist und seine starken Familienwerte ausschlaggebend für den Aufbau von erfolgreichen Arbeitsteams, Partnerschaften und Geschäftszweigen. Seine Leidenschaft, Hingabe und Führungsqualitäten werden eine bleibende Wirkung auf Memjet als Unternehmen und dessen Mitarbeiter, OEM Partner und die Druckindustrie insgesamt haben.
„Lens Leidenschaft für Memjet und die Arbeit für das Memjet-Team haben unsere Familie immer angesteckt,“ so Beth Lauer, seine Witwe. „Len war so stolz auf die ausgeprägte Firmenkultur bei Memjet.“

„Sein klarer und ruhiger Führungsstil stärkte das Vertrauen bei den Angestellten, Kunden, Lieferanten, und dem Firmenvorstand. Wir werden ihn vermissen, doch er hat das Unternehmen für die weitere Zukunft erfolgreich positioniert,“ kommentiert Don Millican, Vorstandsmitglied bei Memjet sowie CFO von Kaiser-Francis Oil Company.

Sunil Gupta, bereits seit 2019 Mitglied des Vorstands bei Memjet, tritt die Nachfolge von Lauer an.
Sunil Gupta, bereits seit 2019 Mitglied des Vorstands bei Memjet, tritt die Nachfolge von Lauer an.

(Bild: Memjet)

Zu seinem Nachfolger als CEO wurde Sunil Gupta mit sofortiger Wirkung vom Firmenvorstand ernannt. Gupta, eine erfahrene Führungskraft in der Druckindustrie, trat dem Vorstand im Januar 2019 bei. Zuvor hatte er Führungspositionen bei Technologieunternehmen wie Fuji Xerox Australia, Fuji Xerox Asia Pacific, Xerox International Partners und Xerox Corporation inne.

Der Firmenvorstand und die Führungsspitze gehen vertrauensvoll davon aus, dass Sunil Gupta Len Lauers Erbe, seinen Mut und das gute Zusammenspiel mit den Hauptinvestoren weiterführen wird.

Über die Firma
Memjet
San Diego
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!