Home Themen Packmittel, Packhilfsmittel, Packstoffe Manipulationssichere Hotmelt-Lösung

Fälschungsschutz

Manipulationssichere Hotmelt-Lösung

Ist eine Verpackung einmal mit der Hotmelt-Technologie verschlossen, lässt sich der Karton nur noch durch Aufbrechen der Klappen öffnen.
Ist eine Verpackung einmal mit der Hotmelt-Technologie verschlossen, lässt sich der Karton nur noch durch Aufbrechen der Klappen öffnen.
(Bild: Valco Melton)

Der Bereich E-Commerce wächst von Jahr zu Jahr – und damit auch Fälschungen und Produktpiraterie, was bei den Kunden zu Unsicherheit führt. Folglich müssen Hersteller ihre Verpackungslinien an diese Anforderungen anpassen, um eine sichere Produktlieferung an die Kunden zu ermöglichen. Valco Melton, Hersteller von Klebstoffspendegeräten und Qualitätssicherungssystemen, hat eine Komplettlösung entwickelt, mit der sich jede medizinische Verpackung bis zum Endverbraucher manipulationssicher verschließen und so gegen Fälschungen schützen lässt.

Mit dem vollelektrischen Ecostitch-Heißschmelzapplikator lässt sich der Klebstoffverbrauch um bis zu 75 Prozent reduzieren.
Mit dem vollelektrischen Ecostitch-Heißschmelzapplikator lässt sich der Klebstoffverbrauch um bis zu 75 Prozent reduzieren.
(Bild: Valco Melton)

Einfache Integration in bestehende Linien

Unter allen manipulationssicheren Alternativen ist die Hotmelt-Technologie die zuverlässigste Option, da nach dem Verschließen der Verpackung die Klappen aufgebrochen werden müssen, um den Karton zu öffnen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der Verpackungsinhalt nicht manipuliert oder erneut versiegelt wurde. Abgesehen von ihrer Effektivität können Anwender die flexible Technologie problemlos in jede neue oder bestehende Linie integrieren. Das System ist in der Lage, mit den schnellsten Linien zu arbeiten, ohne den Arbeitsablauf zu stören. Darüber hinaus sind sie in verschiedenen Montagekonfigurationen erhältlich und wurden speziell entwickelt, um Ausfallzeiten und Wartung zu minimieren.

Die Komplettlösung umfasst das Kube-Melt-on-Demand-Gerät, das die Klebstoffstabilität fördert und die Verkohlung reduziert, indem nur der erforderliche Klebstoff geschmolzen wird, sowie einen vollelektrischen Ecostitch-Heißschmelzapplikator, der genaue Klebstoffpunktmuster erzeugt und so den Klebstoffverbrauch um bis zu 75 Prozent reduziert. In Kombination mit dem VD2-Controller können Klebemuster einfach angepasst und gesteuert werden. Um eine fehlerfreie Lieferung zu ermöglichen, prüft das Packchek Vision Inspection System die korrekte Platzierung und Länge aller Kleberaupen und meldet Fehler.

Über die Firma
Valco Melton Spain
Orcoyen, Navarra
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!