Home Themen Lebensmittel Luftpolsterfolie für nachhaltige Versandsicherheit

Airwave Bio von Flöter

Luftpolsterfolie für nachhaltige Versandsicherheit

Der Verbraucher kann die Luftpolsterfolie einfach im Biomüll oder über den Kompost im Garten entsorgen.
Der Verbraucher kann die Luftpolsterfolie einfach im Biomüll oder über den Kompost im Garten entsorgen.
(Bild: Flöter)

Die Luftpolsterfolie eignet sich für die Verpackung aller Produkte, beispielsweise Kosmetik, Tierbedarf, Medikamente, elektronische Geräte, empfindliche Bauteile, Textilien u.v.m.. Auch Lebensmittel lassen sich mit Airwave Bio sicher verpacken. Dabei ist die Folienstärke mit 20 μm minimal. Die regelmäßige Perforation ermöglicht die einfache Abtrennung der Luftpolster.

Für den Versandhandel stellt die Airwave Bio laut Flöter einen klaren Vorteil und Fortschritt dar: die Entsorgung erfolgt mit dem Bio-Müll oder über den Kompost im Garten.

Zur Herstellung direkt am Packplatz liefert Flöter die passenden Luftpolstermaschinen der Marken Airboy und Airwave. Die Bio-Luftpolsterfolien werden in Rollen verschiedener Breiten und Luftkissenformen angeboten. Für den flexiblen Einsatz können Luftpolsterfolien und Luftpolstermaschinen direkt online, also rund um die Uhr im Flöter-Shop bestellt werden. Das Packmaterial kann somit niemals ausgehen. Für kleinere Onlineversender oder Einsteiger stehen kleine Abnahmemengen zur Verfügung. Der Großabnehmer profitiert von attraktiven Preisstaffeln.

Über die Firma
FLÖTER Verpackungs-Service GmbH
Schwieberdingen
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!