Home News Markt + Branche Tesco startet Zero Waste Einkaufsplattform Loop

Nachhaltigkeit

Tesco startet Zero Waste Einkaufsplattform Loop

Über Loop können britische Verbraucher eine Vielzahl von Produkten in kundenspezifischen, markentypischen, nachfüllbaren Verpackungen bestellen und konsumieren.
Über Loop können britische Verbraucher eine Vielzahl von Produkten in kundenspezifischen, markentypischen, nachfüllbaren Verpackungen bestellen und konsumieren.
(Bild: Loop)

Über Loop können britische Verbraucher eine Vielzahl von Produkten wie Getränke, Soßen, Joghurt, Shampoo, Seifen, Feuchtigkeitscreme, Zahnpasta und Waschmittel in kundenspezifischen, markentypischen, nachfüllbaren Verpackungen bestellen und konsumieren. Wenn sie über die Loop-Website bestellen, zahlen die Verbraucher eine Pfandgebühr auf jedes Stück Verpackung, die ihnen bei der endgültigen Rückgabe der Verpackung vollständig zurückerstattet wird.

Nach dem Gebrauch stellen die Verbraucher die leeren Behälter wieder in ihren Loop-Behälter und haben dann verschiedene Rückgabemöglichkeiten: sie können online gehen, um eine Abholung von zu Hause zu organisieren (die mit der nächsten Lieferung kombiniert werden kann) oder sie geben den Behälter und die leere Verpackung an einer DPD-Sammelstelle ab.

Loop sortiert und reinigt dann die Verpackung und den Behälterbeutel professionell, so dass jedes Produkt vom Hersteller nachgefüllt werden kann. Die gereinigten und wiederbefüllten Produkte werden gleichzeitig nach Bedarf beim Verbraucher wieder aufgefüllt. An dem System nehmen sowohl große als auch kleine Marken teil, darunter Heinz, Coca-Cola, Unilever, RB und Brewdog.

Der britische Einzelhändler Tesco hat sich mit Loop im Rahmen seiner "4R: Remove, Reduce, Reuse, Recycle"-Strategie zusammengetan, in der Hoffnung, mehr darüber zu erfahren, wie ein Einkaufsservice mit wiederverwendbaren Verpackungen in Großbritannien funktionieren kann. Tesco hat das Projekt mit seiner Erfahrung im Online-Shopping und seinem Netzwerk von Lieferanten unterstützt und wird Kunden einladen, den Service zu testen.

Beide Unternehmen arbeiten mit dem Ziel zusammen, im Jahr 2021 Produkte in wiederverwendbaren Verpackungen in den Tesco-Geschäften verfügbar zu machen.

 Loop ist derzeit in Großbritannien, Frankreich und den Vereinigten Staaten erhältlich. Im Jahr 2021 wird Loop international weiter expandieren und in Kanada, Japan, Australien und Deutschland auf den Markt kommen.

 

Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!