Home News Unternehmen Nachhaltiges Verpackungskonzept für Leuchtenportfolio

Nachhaltigkeitsstrategie

Nachhaltiges Verpackungskonzept für Leuchtenportfolio

Bis zum Frühjahr 2021 will Ledvance alle seine Verpackungen auf die neue, nachhaltigere Lösung umstellen.
Bis zum Frühjahr 2021 will Ledvance alle seine Verpackungen auf die neue, nachhaltigere Lösung umstellen.
(Bild: Ledvance)

Das neue, umweltfreundliche Verpackungsmaterial besteht zu 99 Prozent aus recycelten Papierfasern und ist zu 100 Prozent wiederverwertbar unter Gewährleistung einer umweltgerechten Entsorgung. Diese Verpackungsumstellung führt laut Unternehmen zu einer potenziellen Einsparung von 490 Fichten pro Jahr (*). Ledvance nutzt diese Gelegenheit außerdem dazu, das Layout anzupassen und noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Die technischen Werte des Produkts sind übersichtlich in einer Tabelle auf der Vorderseite, sodass Käufer alle relevanten Informationen auf einen Blick finden.

„Mit unseren energiesparenden und langlebigen LED-Produkten bieten wir unseren Kunden bereits viele nachhaltige Beleuchtungslösungen an. Die Umstellung auf eine ressourcen-schonendere und umweltverträglichere, zu 100 Prozent recycelbare Verpackungslösung ist ein weiterer bedeutender Schritt in Richtung Umwelt- und Klimaschutz“, erklärt Dr. Oliver Vogler, Geschäftsführer von Ledvance für Westeuropa. „Gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern wollen wir für eine umweltbewusste Zukunft stehen und unseren Beitrag dazu leisten.“

Alle neuen Produktfamilien, die seit Juni 2020 auf den Markt kommen, sind ausschließlich in der neuen Kartonverpackung erhältlich. Alle bestehenden Produkte will das Unternehmen bis zum Frühjahr 2021 schrittweise auf die neuen Kartonverpackungen umstellen.

(*) Berechnungsgrundlage: Durchschnittliche Einsparung von 47,5 g Frischfasern pro brauner Verpackung; 1 Fichte = 670 kg Frischfasern

Über die Firma
Ledvance
Garching
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!