Home News Markt + Branche Deutscher Verpackungspreis 2020: Die Sieger stehen fest

Auszeichnung

Deutscher Verpackungspreis 2020: Die Sieger stehen fest

Die Preisträger des Deutschen Verpackungspreis 2020 stehen fest.
Die Preisträger des Deutschen Verpackungspreis 2020 stehen fest.
(Bild: Coca Cola)

Die Gewinner des Deutschen Verpackungspreis 2020 verteilen sich auf insgesamt zehn Wettbewerbskategorien. Zu den Schwerpunkten der diesjährigen Einreichungen gehören Lösungen im Bereich Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Als Anerkennung für besonders wegweisende und mutige Innovationen zeichnete die Jury auch dieses Jahr eine Reihe von Verpackungspreis-Siegern mit dem exklusiven Gold-Award aus. Verkündung und Würdigung der Gewinner des Gold-Awards finden im Rahmen der DVO-Dialogwoche am 24. September 2020 online statt.

Die 38 Sieger des Deutschen Verpackungspreises 2020 haben die Verpackung für Industrie und Handel, Konsumenten und Umwelt erneut vorangebracht. Die Lösungen ermöglichen klar differenzierte Markenbotschaften am POS, bieten spannende und mehrstufige Unboxing-Erlebnisse, clevere Thekendisplays für Kantinen und Betriebsküchen, neue Lösungen für leichtes Öffnen durch Senioren und Menschen mit eingeschränkten Möglichkeiten bei gleichzeitiger Kindersicherung, clevere Tetheringsysteme, nachhaltige Verpackungskonzepte für den TK-Bereich, RFID-Transponder zur Produktüberwachung, Beschichtungen aus recycelbaren polymeren Monomaterialien, nachhaltige Folienlösungen, Tuben aus 100 Prozent recyceltem Aluminium, ökologische Einwegtransportverpackungen, unsichtbare digitale Codes für Handel und Recycling, volldigitale Workflows entlang der Wertschöpfungskette, Form-, Füll- und Verschließsysteme für dreidimensional geformte papierbasierte Packstoffe und bedarfsgesteuerte und flexible Dosiersysteme bis hin zu pflanzbaren Kartonbanderolen.

Nachhaltigkeit und Digitalisierung im Fokus

Dr. Bettina Horenburg, Vorstandsmitglied und Gesamtverantwortliche für den Deutschen Verpackungspreis beim DVI, zeigt sich hocherfreut sowohl über die Anzahl, als auch über die Qualität der diesjährigen Einreichungen: „Wir hatten ein sehr starkes, internationales Teilnehmerfeld mit innovativen Lösungen aus Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, der Schweiz, Spanien und der Türkei. 40 Prozent der eingereichten Innovationen entfallen auf die Kategorie Nachhaltigkeit. Das zeigt, wie wichtig dieses Mega-Thema ungeachtet aller aktueller pandemischer Krisen ist und bleibt. Aber auch die neue, erstmals ausgerichtete Wettbewerbskategorie Digitalisierung hat gezündet. Die vielen, spannenden Lösungen, die uns zu diesem zweiten Mega-Thema erreicht haben, zeigen die Bedeutung der digitalen Transformation und sie zeigen, wie kreativ und ernsthaft die Unternehmen der Wertschöpfungskette sich dieser Herausforderung stellen und sie meistern.“

Gold-Awards und Sonderpreise

Die in diesem Jahr erstmals vergebenen Sonderpreise in den Kategorien Nachhaltigkeit sowie Nachwuchs werden zusammen mit den Gold-Awards im Rahmen der dvi-Dialogwoche vom 21. bis 25. September 2020 bekannt geben. Der Gold-Award gilt als Preis der Preise und Top der Hall-of-Fame. Er wird von der Jury für besonders herausragende Innovationen vergeben, die sich selbst aus dem erlauchten Kreis der Verpackungspreisträger noch hervorheben. „Markieren Sie sich den 24. September jetzt schon im Kalender“, empfiehlt Dr. Horenburg. Die Anmeldung zur DVI-Dialogwoche und zur Verleihung der Gold-Awards erfolgen über die Homepage des DVI. Das Online-Event bietet jeweils vormittags Experten-Panels zu den Themen Recycling, Recruiting und Konsumentenerwartungen sowie Smarter Wandel für Unternehmen in Zeiten von Corona.

Alle Gewinner 2020 in Wort und Bild

Auf der Homepage des DVI finden Interessierte zudem eine Gesamtschau der 38 siegreichen Innovationen beim Deutschen Verpackungspreis 2020. Sie werden mit Bild und Wertungstext der Jury vorgestellt. „Wer wissen will, wie kreativ, intelligent und hochinnovativ die Unternehmen der Verpackungswirtschaft arbeiten, der wird dort fündig“, lädt Dr. Horenburg ein.

Über die Firma
DVI Deutsches Verpackungsinstitut e.V.
Berlin
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!