Home News Messen Covid-19: All4Pack ins Jahr 2022 verschoben

Messe

Covid-19: All4Pack ins Jahr 2022 verschoben

Die wieder gestiegenen Infektionszahlen durch Covid-19 führten zur Entscheidung, die All4Pack ins Jahr 2022 zu verschieben.
Die wieder gestiegenen Infektionszahlen durch Covid-19 führten zur Entscheidung, die All4Pack ins Jahr 2022 zu verschieben.
(Bild: All4Pack)

Seit dem Ausbruch von Covid-19 arbeitet das Team der All4Pack daran, Unternehmen zu unterstützen und ihnen dieses lang erwartete Sprungbrett für die wirtschaftliche Erholung zu bieten. Damit eine internationale Veranstaltung wie die All4Pack in einer Zeit der Pandemie stattfinden kann, waren zahlreiche Initiativen geplant, um nicht nur die Sicherheit des Einzelnen und des Kollektivs, sondern auch die Qualität des Geschäftsdialogs und der Diskussionen über die bevorstehenden Herausforderungen für die Verpackung zu ermöglichen.

Verschiebung als Reaktion der aktuellen Entwicklung

Angesichts des aktuellen Trends im Bereich der öffentlichen Gesundheit und der Entwicklung der Corona-Krise und ihrer Folgen sowie der Tatsache, dass viele Unternehmen begonnen haben, Reisebeschränkungen wieder einzuführen, wurde All4Pack auf November 2022 verschoben. Trotz dieser zugrundeliegenden Krise soll All4Pack fortgesetzt die Rolle als Inspirationsquelle für die Zukunft durch Analyse und Einblick in Innovationen und Vorschriften sowie als Geschäftsvermittler erfüllen.

„Wir bleiben unserer Mission treu und beabsichtigen, mit der Branche in Kontakt zu bleiben und die Wiederherstellung und Umgestaltung der Marktteilnehmer in den Bereichen Verpackung und Intralogistik zu unterstützen. Bei jeder Ausgabe entschlüsseln wir den Markt und die Trends in der Verpackungsbranche und haben uns in den 70 Jahren des Bestehens der Messe immer wieder neu erfunden. In diesen außergewöhnlichen Zeiten ist Agilität unerlässlich. Wir sind sehr daran interessiert, unser Versprechen einzuhalten, die wirtschaftliche Erholung in der Branche zu unterstützen. Daher werden wir ab November 2020 neue Meetings und Veranstaltungen anbieten, die auf den großen Herausforderungen des aktuellen und zukünftigen regulatorischen Umfelds, den Trends und Innovationen basieren, die die Zukunft der Verpackungsindustrie prägen “, erklärt Olivia Milan, Direktorin von All4Pack. Parallel dazu beginnt das Team mit den Vorbereitungen für die All4Pack 2022.

Über die Firma
Groupe Comexposium
Paris La Défense Cedex
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!