Home Themen Lebensmittel Sicher verpackt mit Frischesiegel

Verschluss-Etikettierer für Clamshell-Verpackungen

Sicher verpackt mit Frischesiegel

Der Verschluss-Etikettierer 752C beklebt in einem Durchgang Boden, Frontseite und Deckel einer Verpackung – und bietet Nutzern dabei ein Höchstmaß an Flexibilität. (Bild: Shutterstock – Gosphotodesign/Herma)
Der Verschluss-Etikettierer 752C beklebt in einem Durchgang Boden, Frontseite und Deckel einer Verpackung – und bietet Nutzern dabei ein Höchstmaß an Flexibilität. (Bild: Shutterstock – Gosphotodesign/Herma)

Für die speziellen Anforderungen der Lebensmittelindustrie bei der Verschluss-Etikettierung präsentiert der Selbstklebespezialist Herma eine vielseitig einsetzbare Etikettiermaschine. Die 752C ist dafür konzipiert, in einem Durchgang Boden, Frontseite und Deckel sowie optional zusätzlich die Rückseite einer Verpackung mit einem einzigen Etikett zu bekleben – und diese damit auch zu versiegeln. Bei der Dreiseiten-Etikettierung wird das Etikett an der Stirnseite des Produkts in das geteilte Transportband abgespendet und im Durchlauf sowohl auf Deckel und Boden der Verpackung aufgebracht. Das Etikett übernimmt dabei nicht nur Verschluss- und Informationsfunktionen, sondern trägt auch zur Stabilität der dünnen und damit instabilen Kunststoffverpackungen bei. Bei der Vierseiten-Etikettierung beklebt das Etikett zusätzlich die Rückseite der Verpackung. Aufgrund der Länge der Verschluss- und Kennzeichnungsetiketten muss absolut präzises Spenden garantiert sein – besonders bei der Vierseiten-Etikettierung – damit kein Spiralversatz auftritt. Der integrierte Herma 500 Hochleistungsetikettierer ermöglicht das präzise Spenden auch sehr langer Etiketten – für Verpackungen mit einer Länge von bis zu 400 mm. Und das auch bei hohen Geschwindigkeiten: Bis zu 60 Produkte in der Minute lassen sich auf diese Weise etikettieren.
www.herma.de

Über die Firma
Herma GmbH
Filderstadt
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!