Home News News Neue Zertifizierungen für Kartonqualitäten von Metsä Board

Heimkompostierbarkeit

Neue Zertifizierungen für Kartonqualitäten von Metsä Board

Vier Kartonqualitäten des Unternehmens Metsä Board haben die Zertifizierung zur Heimkompostierbarkeit erhalten.
Vier Kartonqualitäten des Unternehmens Metsä Board haben die Zertifizierung zur Heimkompostierbarkeit erhalten.

(Bild: Metsä Board)

Zertifiziert wurden zwei Faltschachtelkartonqualitäten: Metsäboard Natural FBB und Metsäboard Pro FBB OBAfree. Sowie zwei Foodservice-Qualitäten: Metsäboard Natural FSB Cup und Metsäboard Pro FSB Cup. Ein Ökobarrierekarton des Herstellers von Frischfaserkarton Metsäboard Prime FBB EB besitzt diese Zertifizierung bereits.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass nun vier weitere Metsä-Board-Kartonqualitäten die Zertifizierung für Heimkompostierbarkeit erhalten haben", erklärt Helena Moring-Vepsäläinen, Product Safety Manager bei Metsä Board. Im Sinne der Kreislaufwirtschaft sei es das vorrangige Ziel des Unternehmens, dass  Kartonqualitäten nach Gebrauch recycelt werden. "Doch wo Recycling nicht möglich ist, ist  Kompostierbarkeit die nächstbeste Alternative", so Moring-Vepsäläinen.

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, haben sämtliche Kartonqualitäten von Metsä Board, mit Ausnahme der PE-beschichteten Qualitäten, bereits die Zertifizierungen für die industrielle Kompostierbarkeit nach DIN EN 13432 und ASTM D6400 erhalten. Alle Qualitäten stellt Metsä Board nach eigenen Angaben aus reinen Frischfasern her, die aus nachhaltig bewirtschafteten nordeuropäischen Wäldern stammen.

Über die Firma
Metsä Board
Metsä
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!