Home Themen Lebensmittel Delta-Roboter für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie

Roboter

Delta-Roboter für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie

Das erste Modell der neuen Delta-Generation: der Fanuc DR-3IB/8L mit 8 kg Traglast.
Das erste Modell der neuen Delta-Generation: der Fanuc DR-3IB/8L mit 8 kg Traglast.

(Bild: Fanuc)

Aufgrund seines großen Arbeitsraums kann der Delta-Roboter breite Förderbänder abdecken, aber auch in eine Kiste packen. Die hohe Bewegungsleistung mit einer Geschwindigkeit von bis zu 10.000 mm/s macht den DR-3IB/8L laut Fanuc zur geeigneten Wahl für typische Pick-and-place- sowie Verpackungsanwendungen – beispielsweise in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

Bei der Entwicklung des DR-3IB/8L wurde auch auf einfache Installation, Bedienung und Wartung geachtet. Eine hohle Handgelenkkonstruktion (Ø= 20 mm) führt das Kabelpaket im Inneren des Roboters, um Medienleitungen und Kabel zu schützen und eine saubere Installation zu erleichtern. Sichtfenster an den Getrieben aller Hauptachsen ermöglichen dem Benutzer die Überprüfung von Fett- oder Ölansammlungen. Die Wartung kann daher eingeleitet werden, bevor irgendwelche Probleme auftreten. Ein frei zugänglicher Schalter für die Bremsfreigabe (Option) am Gehäuse der Achse 1 ermöglicht dem Bediener, Wartungsarbeiten einfach durchzuführen und eventuelle Störungen schnell zu beheben. Als weiteren Vorteil des Roboters nennt Fanuc die abgewinkelte Außenfläche, die nach der Reinigung Flüssigkeit abfließen lässt, ohne die Produkte auf dem Förderband zu verunreinigen.

Das erste Modell der neuen Delta-Roboter soll mit zwei verschiedenen Oberflächen erhältlich sein – entweder lackiert oder beschichtet. Der Roboter kann mit beiden Oberflächentypen für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommen. Die beschichtete Variante hat laut Fanuc den zusätzlichen Vorteil, dass die Gefahr des Abplatzens von Farbe in die Lebensmittel ausgeschlossen ist. Grundsätzlich sind die Roboter der Serie DR-3IB an allen Achsen mit lebensmitteltauglichem Fett ausgestattet und beständig gegen Säure und alkalische Reinigungs- und Desinfektionsmittel.

Die DR-3IB/8L werden von R-30IB Plus-Controllern gesteuert, die das Bildverarbeitungstool IR-Vision, IR-Pick-Tool und das Conveyor-Tracking unterstützen. Das ermöglicht eine Kommissionierung von laufenden Transportbändern und damit eine Steigerung der Produktivität. Ebenfalls unterstützen die Delta-Roboter auch alle anderen Robotersoftwareprodukte von Fanuc. Mit der Simulationssoftware „Roboguide“ kann ein Kommissionier- oder Verpackungsprojekt im Voraus auf Durchsatz, Reichweite und Haltbarkeit des Roboters geprüft werden, ohne ein finanzielles Risiko einzugehen oder teure mechanische Konstruktionen zu erstellen. Dadurch kann Fanuc eine Komplettlösung für unterschiedliche Kommissionier- und Verpackungsanwendungen aus einer Hand anbieten.

Über die Firma
FANUC Deutschland GmbH
Neuhausen a. d. F.
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!