Home News Unternehmen Billerud Korsnäs und Tetra Pak gemeinsam auf dem Weg zu 100 % recycelbaren Verpackungen

Unternehmen

Billerud Korsnäs und Tetra Pak gemeinsam auf dem Weg zu 100 % recycelbaren Verpackungen

Eine Getränkeverpackung, die zu 100 Prozent aus erneuerbaren Ressourcen besteht, ist das Ziel der Kooperation zwischen Billerud Korsnäs und Tetra Pak.
Eine Getränkeverpackung, die zu 100 Prozent aus erneuerbaren Ressourcen besteht, ist das Ziel der Kooperation zwischen Billerud Korsnäs und Tetra Pak.

"Unsere Mission ist es, konventionelle Verpackungen für eine nachhaltige Zukunft voranzubringen. 70 % erneuerbar ist ein guter Anfang, und nur gemeinsam können wir die großen Herausforderungen im Bereich Nachhaltigkeit lösen", sagt Malin Ljung Eiborn, Director Sustainability and Public Affairs.
Die kollaborative Innovation findet in Form einer Reihe von definierten Projekten statt, in denen Experten der beiden Unternehmen zusammenarbeiten. Billerud Korsnäs arbeitet auch unter der Schirmherrschaft von Treesearch zusammen, einer schwedischen Kooperationsplattform für Grundlagenforschung, Wissen und Kompetenzaufbau auf dem Gebiet neuer Materialien und Spezialchemikalien aus forstwirtschaftlichen Rohstoffen.
 
"Wir wollen eine Verpackung, die zu hundert Prozent aus erneuerbaren Ressourcen besteht. Wir brauchen eine Menge Innovation, um diese neuen Materialien zu finden, die eine gute Barriere bilden können. Wir müssen gemeinsam handeln, um die Industrie zu verändern. Und es gibt so viele Herausforderungen, so viel Innovation zu tun", sagt Eva Gustavsson, Vice President Materials & Package bei Tetra Pak.

Über die Firma
Billerud Korsnäs International/Solna
Solna
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!