Home News Unternehmen Barriereschale auf Faserbasis für Gemüse und Obst minimiert den Einsatz von Kunststoffen

Packmittel

Barriereschale auf Faserbasis für Gemüse und Obst minimiert den Einsatz von Kunststoffen

Die Barriereschale aus Karton bietet nicht nur den gewünschten Produktschutz, sondern kann auch mit einer Deckelfolie kombiniert werden,
Die Barriereschale aus Karton bietet nicht nur den gewünschten Produktschutz, sondern kann auch mit einer Deckelfolie kombiniert werden,
(Bild: AR Packaging)

Das Ziel, den Einsatz von Kunststoffen in Verpackungen zu minimieren, ist ein wichtiges Thema für Einzelhändler und Lebensmittelhersteller. Schalen aus Vollkunststoff werden üblicherweise für frisches Gemüse und Obst verwendet, und auch wenn Schalen aus erneuerbaren Kunststoffen eingeführt wurden, sind Schalen aus recycelbaren Fasern gefragt. AR Packaging hat daher eine einteilige Schale mit einer dünnen Barrierebeschichtung eingeführt. Die Schale basiert auf Karton, der aus Fasern aus zertifizierten, nachhaltig bewirtschafteten Quellen hergestellt wird und mit einem Faseranteil von bis zu 95 % in den meisten Ländern im Papierstrom recycelbar ist.

"Der Großteil unserer Produktentwicklungen konzentriert sich auf Verpackungslösungen, die aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen und recycelbar sind. Die Umstellung auf faserbasierte Schalen für frisches Gemüse kann ganz einfach erfolgen, ohne dass Investitionen in neue Produktionsanlagen erforderlich sind", sagt Philipp Eissner, Business Development Manager bei AR Packaging. "Die neuen Schalen sind in Deutschland bereits im Einsatz und eignen sich für eine breite Palette von Produkten wie frisches Gemüse und Obst, Kräuter, Pilze, Keimlinge und vieles mehr."
Das Aussehen und die Haptik des Trays aus ungebleichtem Papier macht es den Markeninhabern leicht, dem Endverbraucher die Umweltvorteile zu vermitteln. Sowohl die Außenseite als auch die Innenseite der Schale können bedruckt werden.

Die Schale bietet nicht nur den gewünschten Produktschutz, sondern kann auch mit einer Deckelfolie kombiniert werden, die dem Verbraucher Komfort wie einfaches Öffnen und Wiederverschließen bietet. Die Wiederverschließbarkeit kann die Haltbarkeit des Produkts verlängern und die Lebensmittelverschwendung minimieren, wenn der Verbraucher Teile des Inhalts bei verschiedenen Gelegenheiten verwendet.

Über die Firma
AR Packaging Group AB
Lund
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!