Home News Unternehmen Forum Rezyklat: GS1 Germany übernimmt Projektmanagement

Kreislaufwirtschaft

Forum Rezyklat: GS1 Germany übernimmt Projektmanagement

Im Forum Rezyklat arbeiten 47 am Thema Kreislaufwirtschaft.
Im Forum Rezyklat arbeiten 47 am Thema Kreislaufwirtschaft.
(Bild: Digitalstock – Fotolia)

Der Kunststoffabfall wächst weiter an. Eine Lösung liegt in der Kreislaufwirtschaft, dem Wiederverwerten alter Verpackungen für neue Verpackungen. Aber: Ein Großteil der marktüblichen Shampooflaschen, Joghurtbecher und Co ist derzeit nicht recyclingfähig. Trotz zunehmendem Konsums, Ressourcenverbrauchs und großer Abfallmengen sind Rezyklate, also wieder verwertbare Kunststoffe, aktuell nicht für die Verpackungsproduktion ausreichend verfügbar.

Um hier Abhilfe zu schaffen, initiierte DM Drogerie Markt 2018 das Forum Rezyklat. In ihm arbeiten insgesamt 47 Unternehmen aus Handel, Marken- und Verpackungsindustrie sowie Entsorger und Vertreter der Politik an gemeinsamen Strategien und Maßnahmen. Ihr Ziel ist es, eine sortenreine Trennung der Wertstoffe zu erreichen und so die Recyclingquote sowie den Recyclinganteil in Verpackungen zu erhöhen. Zudem sollen Verpackungen reduziert und schon bei ihrer Produktion recyclingfähig werden, um als Ressource dem Kreislauf erhalten zu bleiben. Hierfür hat das Forum Rezyklat in den letzten Jahren viele Prozesse angestoßen und Fortschritte erzielt, wie beispielsweise die Kennzeichnung von Produkten mit hohem Recycling-Anteil. Ein weiterer Erfolg ist die Abbildung der Recycling-Anteile von Verpackungsmaterialien im GDSN, dem weltweiten Verbund zertifizierter Stammdatenpools. Hierüber lassen sich nun nachhaltigkeitsrelevante Informationen in den Liefernetzwerken transparent kommunizieren; ein wichtiger Meilenstein in der internationalen Warenwelt, um regulatorischen Anforderungen proaktiv entgegenzustehen.
Um diesen Weg noch effizienter weiter zu gehen, beschloss das Forum Rezyklat beim letzten Treffen in 2020, das Projektmanagement an GS1 Germany als neutrale Plattform zu übergeben. Dieser Schritt erfolgte jetzt beim 27. Handelslogistikkongress Log 2021 mit Wirkung zum 1. Mai 2021.

„Der Einsatz von Rezyklaten in Verpackungen ist von internationaler Bedeutung. GS1 Germany verstärkt das Forum mit der dafür benötigten Expertise sowie einem breiten Netzwerk und kann so die beteiligten Akteure in den Liefernetzwerken noch besser verzahnen und das Forum insgesamt skalieren“, erläutert Sebastian Bayer, Initiator des Forum Rezyklat und als DM-Geschäftsführer verantwortlich für das Ressort Marketing + Beschaffung.

GS1 Germany ist Wegbereiter für Projekte und Themen der Kreislaufwirtschaft und unterstützt unter anderem Kooperationen zwischen Unternehmen, um Markt- und regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden. „Wir freuen uns, dass die Erfolgsgeschichte des Forum Rezyklat mit GS1 Germany fortgeschrieben wird. Zusammen mit engagierten Partnern möchten wir das Bewusstsein sowie Maßnahmen für nachhaltiges Wirtschaften und Konsum fördern. Hier ist neben unserer Expertise in Sachen Nachhaltigkeit und Standardisierung unsere gewachsene Vernetzung mit vielen Akteuren und Stakeholdern sowie unsere Neutralität der Mehrwert, den wir ins Forum Rezyklat einbringen werden“, erklärt Thomas Fell, Geschäftsführer bei GS1 Germany. Darüber hinaus soll das Kölner Unternehmen das Forum durch professionelles Projekt- und Themenmanagement unterstützen.

Geleitet wird die strategische Allianz weiterhin durch das Lenkungsteam, dem auch DM Drogerie Markt weiter angehören soll. Darüber hinaus bleiben Stammdatenmanagement, Technologie und Recyclingfähigkeit, Recycling-Standards sowie Kommunikation zentrale Themen, an denen die 47 Unternehmen gemeinsam arbeiten. Zu den Aufgaben von GS1 Germany gehören die strategische Weiterentwicklung in Kooperation mit dem Lenkungsteam, die Steigerung der Sichtbarkeit bei Industrie und Handel sowie in der Öffentlichkeit, die Platzierung auf Events sowie in nationalen wie internationalen GS1 Gremien und die Vernetzung mit Solution- und Technologiepartnern.

Über die Firma
GS1 Germany GmbH
Köln
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!