Home News Unternehmen Mondi verpackt Kartoffeln in Papiersack mit biobasierter Beschichtung

Packmittel

Mondi verpackt Kartoffeln in Papiersack mit biobasierter Beschichtung

Verpackung auf Papierbasis für das irische Kartoffelunternehmen Meade Farm Group.
Verpackung auf Papierbasis für das irische Kartoffelunternehmen Meade Farm Group.
(Bild: Mondi)

Silbo, Meade und Mondi arbeiteten zwei Jahre lang eng zusammen und entwickelten den FSC-zertifizierten Beutel unter Verwendung von speziellem Kraftpapier, um die Festigkeit bei der Handhabung zu gewährleisten und gleichzeitig Barriereeigenschaften zu bieten, damit die Produkte frisch bleiben. Der Beutel verfügt über mehrere Nachhaltigkeitsmerkmale: ein auf Maisstärke basierendes Netz für ein kleines Sichtfenster, Tinte auf Wasserbasis und die biologisch abbaubare Sustainex-Beschichtung von Mondi, die für Heißsiegelung und Feuchtigkeitsbarriere sorgt.

Die Verpackung wurde in Irland, Polen, Frankreich und Deutschland eingeführt und mit dem Fruit Logistica Innovation Award in Silber ausgezeichnet. Die neue Lösung hilft Meade, seine Nachhaltigkeitsziele zu erreichen: die Verwendung von Verpackungen, die wiederverwendbar, recycelbar, erneuerbar oder kompostierbar sind, wo immer dies möglich ist.

Jan Murzyn, Extrusion Solutions & Speciality Kraft Paper Sales Manager Poland, Mondi, sagt: "Die Beutel müssen sehr hohen Belastungen standhalten und gleichzeitig eine Lösung bieten, die schonender für den Planeten ist. Unser EcoSolutions-Ansatz bedeutet, dass wir sehr eng mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und eine maßgeschneiderte Lösung zu schaffen, die die bestmögliche Option für den Kunden, den Verbraucher und die Umwelt darstellt."

Marcin Śpiewok, SILBO Business Development Manager, erklärt: "Die Hybridlösung kombiniert die hervorragende Festigkeit von Spezialkraftpapier mit den maßgeschneiderten Barriere- und Heißsiegeleigenschaften von kompostierbaren Materialien. Das Spezialkraftpapier von Mondi in Kombination mit unserem Netz, dem wasserbasierten Druck und der einzigartigen Technologie war eine lange gesuchte Lösung in der Lebensmittelindustrie und ermöglichte es uns, die herkömmliche Kombination aus Kunststoff und Netz zu ersetzen. Wir haben den weltweit ersten kompostierbaren Form-Fill-and-Seal-Kartoffelsack mit Netzfenster geschaffen, um Meade eine stabile, haltbare, atmungsaktive und umweltfreundliche Verpackung zu liefern."

Jeni Meade, Sustainability Manager bei Meade, fügt hinzu: "Wir glauben an Nachhaltigkeit nicht nur, weil es das Richtige für die Umwelt und zukünftige Generationen ist, sondern weil es das Richtige für jedes wachsende Unternehmen ist, das zukunftsorientiert ist und Wert auf Effizienz legt. Dieser neue Kartoffelbeutel ist ein hervorragendes Beispiel und war ein wesentlicher Bestandteil unserer Auszeichnung für die beste nachhaltige Verpackungsstrategie bei den Green Food & Beverage Awards. Durch den Wechsel von der früheren Plastik-Verpackung zu diesem Beutel haben wir schwer zu recycelndes Plastik komplett eliminiert. Darüber hinaus reduziert unsere kompostierbare Papiertüte im Vergleich zu einer herkömmlichen Papiertüte mit Blockboden in ähnlicher Größe den Papierverbrauch um 34 %. Als Lebensmittelhersteller konzentriert sich unser Unternehmen darauf, unseren Kunden die am besten schmeckenden Kartoffeln zu liefern, und als Verpackungsnutzer sind wir bestrebt, die Klimaauswirkungen unserer Verpackungen zum Wohle unseres Planeten zu reduzieren."

Über die Firma
Mondi
Wien
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!