Home News Unternehmen Nachhaltige Kappe aus Monomaterial für Parfums

Kosmetikverpackungen

Nachhaltige Kappe aus Monomaterial für Parfums

Die Kappen mit 70 % Korkanteil geben der neuen Parfumkollektion »Refresh« von Maison Matine einen natürlichen Touch.
Die Kappen mit 70 % Korkanteil geben der neuen Parfumkollektion „Refresh“ von Maison Matine einen natürlichen Touch.
(Bild: Corpack)

Die Monomaterial-Kappe unterstützt den umweltbewussten und kreativen Ansatz der jungen französischen Marke, der auf vegane Inhaltsstoffe und auf Eco-Sekundärverpackung setzt.

Sughera ist ein Korkgemisch mit 70 % Korkanteil, der aus Resten der Korkproduktion entstammt und in der Verpackung ein zweites Leben bekommt. Der mit einer Logoprägung versehene Verschluss verleiht dem Glasflakon einen natürlichen, individuellen Look und die samtige Oberfläche spricht alle Sinne an.

Die drei Düfte „Poom Poom“, Lost in Translation“ und „Nature Insolente“ der „Refresh“-Kollektion sind als Eau de Parfum in 50 ml Glasflakons erhältlich.

Eva Bredehorst, Global Packaging Sustainability Manager bei Beiersdorf
Eva Bredehorst, Global Packaging Sustainability Manager bei Beiersdorf

(Bild: Beiersdorf)

Nachhaltige Kosmetikverpackungen auf dem Packaging Summit

Am 7. und 8. Juli 2021 findet der bereits 4. Packaging Summit statt, eine Veranstaltung der Redaktionen von neue verpackung und Werben & Verkaufen. Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein spannendes Programm für Sie zusammengestellt. Neben Eva BredehorstGlobal Packaging Sustainability Manager bei Beiersdorf, mit ihrem Vortrag „Kosmetikverpackungen – Nachhaltig verkauft!“ finden sich unter den Referenten Vertreter von Raja Pack, Hello Fresh, David+Martin, Nestlé, Henkel und viele mehr.
Alle Informationen zum Packaging Summit 2021, der auch in diesem Jahr wieder rein digital stattfindet, finden Sie unter www.packagingsummit.de.

(Bild: Redaktion)
Über die Firma
Corpack GmbH
München
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!