Home Produkte Ausrüstung Intuitives Ladungsträgermanagement

Software

Intuitives Ladungsträgermanagement

Web-basierte Plattform ermöglicht das Treffen aller Funktionen und beteiligten Akteure an einem Ort.
Web-basierte Plattform ermöglicht das Treffen aller Funktionen und beteiligten Akteure an einem Ort.
(Bild: Fraunhofer IML)

Oft wissen Unternehmen nicht, wo sich ihre Ladungsträger befinden, welchen Status sie haben oder wo sie beschädigt wurden. Mit dem „Out-of-the-box-Ladungsträgermanagement“ vom Fraunhofer IML kann in wenigen einfachen Schritten die Verwaltung der eigenen Ladungsträger schnell und infrastrukturlos umgesetzt werden. Der erste Schritt ist dabei die Serialisierung der Ladungsträger: Nach der Anmeldung auf der Plattform kann dort eine eindeutige Kennzeichnung gewählt und die Ladungsträger im Retrofit belabelt werden. Optional können relevante Unternehmensbereiche und gewünschte Status-Möglichkeiten für Ladungsträger voreingestellt werden. Damit sind die Vorarbeiten für ein intuitives Event-Tracking im eigenen Liefernetzwerk über Scans mit Industriescannern, Android- und IOS-basierten Geräten durchgeführt. In Echtzeit liefert die Software daraufhin Transparenz über den Bestand nach Standort und Status sowie die Historie der einzelnen Ladungsträger. 

Mit der „Digitalen Tauschverwaltung“ sollen personalaufwendige und zeitraubende Dokumentation, Kontoführung und Kontenabgleiche entfallen. Die Tauschdokumentation soll digitalisiert und die aufwendigen Tauschabstimmungen automatisiert werden. Dafür werden alle Tauschtransaktionen mit allen Tauschpartnern per Schnittstelle oder als CSV-Datei aus dem eigenen IT-System in die Plattform geladen. Der Algorithmus analysiert automatisch die einzelnen Buchungen, berechnet die Salden und benachrichtigt die Tauschpartner eigenständig via E-Mail. Der Tauschpartner wiederum erhält einen Link, unter dem er ohne Registrierung die Buchungen bestätigen, korrigieren und Belege hochladen kann. Zeitgleich können Anwender den Fortschritt des Abgleichs jederzeit einsehen und erhalten einen Einblick in individuelle Kennzahlen wie zum Beispiel durchschnittliche Antwortzeiten oder die Anzahl offener Abstimmungen. Ist der Tauschpartner ebenfalls Nutzer der Plattform, erfolgt der Abgleich komplett automatisch.

Fachpack:
Halle 4, Stand 530

Über die Firma
Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML
Dortmund
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!