Home News Markt + Branche "Frame it" gewinnt den FFI/Pro Carton Young Designers Award 2021

Verpackungsdesign

"Frame it" gewinnt den FFI/Pro Carton Young Designers Award 2021

Die Bilderrahmenverpackung hat sowohl den europäischen »Creative Cartonboard Ideas Awards« als auch den deutschen Pro Carton Young Designers Award 2021 gewonnen.
Die Bilderrahmenverpackung hat sowohl den europäischen „Creative Cartonboard Ideas Awards“ als auch den deutschen Pro Carton Young Designers Award 2021 gewonnen.
(Bild: FFI)

Die Packaging-Idee „Frame it“ des Studententeams Kristina Scheld und Farina Nagel begeisterte die Jury derart, dass die Einreichung sowohl den europäischen „Creative Cartonboard Ideas Awards“ als auch den deutschen Pro Carton Young Designers Award 2021 gewonnen hat.

Die im Seminar „Verpackungsdesign“ am Fachbereich Design der FH Münster, der Münster School of Design (MSD), entwickelte papierbasierte Verpackung bietet nicht nur einen Rundum-Schutz für Bilderrahmen. Die Verpackung enthält zusätzlich mehrere Funktionen wie eine abnehmbare Schablone, integrierte Klebepunkte und ein eigenes Lineal.
Dies soll es ermöglichen, den Rahmen mit geringem Aufwand perfekt zu positionieren. Nach der korrekten Positionierung markiert ein hervorgehobener Punkt in der Mitte genau die Stelle, an der der Nagel angebracht werden soll.

Inlay aus Karton schützt Glasscheibe

„Die Idee für „Frame it“ entstand durch einen Umzug. Zu diesem Zeitpunkt wurden einige neue Bilderrahmen angebracht und dabei sind wir auf die Problematik der Kunststoffverpackung aufmerksam geworden. Bei der weiteren Recherche zu Bilderrahmen und deren Verpackungen sind uns Probleme bei der Anbringung und Handhabung von mehreren Rahmen aufgefallen. Mit unserer Bilderrahmenverpackung „Frame it“ ist es uns gelungen, diese Problematik zu lösen und einen weiteren Nutzen aus dieser zu generieren“, erklärt Scheld. „Die größte Herausforderung war es, die richtigen Maße der Verpackung passend zu dem Rahmen des Bilderrahmens zu finden. Dort kam es auf Millimeter an. Durch viel Austesten konnten wir dies schließlich lösen“, fügt Nagel hinzu. „Des Weiteren war die Glasscheibe des Bilderrahmens zu Anfang des Projektes ungeschützt, dies konnten wir durch ein Inlay aus dünnem Karton, welches zwischen Rahmen und Glasscheibe gelegt wird, schützen“.

Ebenfalls wurden kürzlich die Gewinner des Deutschen Verpackungspreises bekanntgegeben, eine Auswahl finden Sie in unserer Bildergalerie:

Über die Firma
FFI Fachverband Faltschachtel-Industrie e. V.
Frankfurt am Main
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!