Home News News Edelmann-Gruppe baut Standort Bitterfeld aus

Edelmann-Gruppe baut Standort Bitterfeld aus

Die Edelmann-Gruppe, nach eigenen Angaben einer der führenden Faltschachtelhersteller Europas, baut den Produktionsstandort ihres Tochterunternehmens Braun Pharmadruck Bitterfeld GmbH weiter aus. Die Produktionsfläche wird um 1.350 qm erweitert, der logistische Ablauf optimiert und eine weitere Produktionslinie eingerichtet. Edelmann Geschäftsführer Joachim Lange und die Geschäftsführer der Braun Pharmadruck Bitterfeld GmbH Jürgen Munzel und Wolfgang Häussler haben Ende Dezember den Spatenstich für den Neubau im Frühjahr dieses Jahres gesetzt. "Wir haben uns gegen die Niedriglöhne in Osteuropa und für den Ausbau des Standorts entschieden," betont Geschäftsführer Joachim Lange. Edelmann hat das Werk in Bitterfeld bereits 1997 von der G. Braun Druck + Medien übernommen und kontinuierlich ausgebaut. Der Standort in Sachsen-Anhalt ist durch kurze Lieferzeiten und eine hohe Flexibilität vor allem für die ostdeutschen Kunden ideal und verzeichnet daher jährlich zweistellige Umsatzsteigerungen. Die Mitarbeiterzahl verdoppelte sich von 30 auf heute über 60. Durch die Neuinvestitionen entstehen weitere 15 Arbeitsplätze und zwei Ausbildungsplätze, zusätzliche Büroräume ermöglichen den Ausbau der Vertriebsaktivitäten. Braun Pharmadruck produziert ausschließlich Faltschachteln für die pharmazeutische Industrie. Neueste Technologien stehen für den Offsetdruck und die Weiterverarbeitung zur Verfügung. Die Edelmann-Tochter beliefert vornehmlich Kunden in Ostdeutschland, größter Auftraggeber ist die Bayer AG.
Über die Firma
Edelmann Group
Heidenheim
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!