Das Geschäftsklima im Verpackungssektor, das vom Ifo Institut für Wirtschaftsforschung im Rahmen der Konjunkturumfragen ermittelt wird, tendierte im August erneut leicht nach unten. Die Unsicherheiten über die Entwicklung der weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen schlagen sich zunehmend in dem nachlassenden Optimismus in den Geschäftserwartungen der Unternehmen nieder. Die aktuelle Lage befindet sich trotzdem weiterhin auf einem sehr hohen Niveau.

Bild 1 von 5
Leichte Stimmungseintrübung: Das Geschäftsklima im Bereich Papier und Kartonagen hat leicht nachgegeben, liegt jedoch aber weiterhin deutlich über dem langfristigen Mittelwert. Während die sehr gute Lage von den Unternehmen leicht nach unten korrigiert wurde, nahm der Optimismus mit Blick auf die kommenden Monate wieder zu. Die Nachfragedynamik verlor weiter an Schwung und der Auftragsbestand wurde erstmals seit mehr als einem Jahr als nicht mehr als gut eingeschätzt. Die Produktionspläne der Hersteller bleiben jedoch expansiv ausgerichtet. Dies ist auch auf eine leicht anziehende Nachfrage aus dem Ausland zurückzuführen. Die Preisentwicklung war in den vergangenen Monaten expansiv ausgerichtet. Auch in den kommenden Monaten sind vielerorts Preiserhöhungen geplant.

Unternehmen

ifo Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

Poschingerstr. 5
81679 München
Deutschland

Zum Firmenprofil