Anzeige

Lebensmittel

Zweitverpackung für Schokoladenriegel

Formatvielfalt stellt Ansprüche

Transportverpackung, Displaytray und wiederverschließbare Familienpackung - all dies sollte die Zweitverpackung des Schokoladenriegels „Branche“ leisten. Keine leichte Aufgabe für die Verpackungsmaschinenbau-Ingenieure, die die Anlage zusammen mit dem Schweizer Schokoladenhersteller Halba entwickelten. Im April nächsten Jahres soll die Anlage ausgeliefert werden. mehr

15. April 2002 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Verpackungsmaschinen für Papierhygieneprodukte

    Grenzüberschreitende Integration

    Seit Ende März 1999 gehört das italienische Unternehmen Amotek, Zola Predosa (Nahe Bologna) zur Optima Packaging Group, Schwäbisch Hall. Jürgen Schäfer, Vorsitzender im Board of Directors bei Optima, legt Wert auf die Feststellung, dass sich Amotek und Optima gegenseitig in Sachen technologischen sowie unternehmenskulturellen Errungenschaften respektieren. Vorteile beider Unternehmen werden nach seinen Angaben heute gebündelt und Gemeinsamkeiten in Entwicklungsprozessen unterstrichen. mehr

    15. April 2002 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Mehrwegtransportverpackungssysteme

    Prozesskosten transparent machen

    Der wachsende Kostendruck in der Logistik betrifft auch die Betreiber von Mehrwegsystemen und stellt diese vor die Aufgabe, ihre Kosten und Leistungen präzise und verursachungsgerecht zu bestimmen und zu verrechnen. Traditionelle Kostenrechnungsverfahren können dies nicht ausreichend leisten, daher stellt der folgende Beitrag den Einsatz der Prozesskostenrechnung (PKR) als leistungsfähige Alternative vor. mehr

    17. Februar 2002 - Fachartikel

  • Anzeige
  • Thumbnail für Post 12327

    Etikettiergeräte mit integriertem Drucker

    Etikettendruck dezentralisieren

    Druck- und Applizier-Etikettiermaschinen sowie Wäge- und Preisauszeichnungs- Etikettiermaschinen, um die es in der Marktübersicht in dieser Ausgabe geht, bieten den Vorteil des „Printing on demand“. Wäge- und Preisauszeichnungs- Etikettiermaschinen bedrucken das Etikett darüber hinaus mit gewichtsvariablen Produkt- und Logistikinformationen. mehr

    11. Februar 2002 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Optosensoren und Bildverarbeitung

    Zwei Technologien wachsen zusammen

    Die Signalverarbeitungsintelligenz optischer Sensoren hat erheblich zugelegt. Gleichzeitig ist die Hochleistungs-Bildverarbeitung durch erweiterte Funktionalitäten und intelligente Softwaremodule für immer komplexere Überwachungs-, Dokumentations- und Sicherungsvorgänge einsetzbar – und dies bei geringem Aufwand für Implementierung und Anpassung. mehr

    11. Februar 2002 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Servoantriebe statt Königswellen

    Säcke am laufenden Band

    Durch eine neue Falzbodenanlage konnte der Sackhersteller Kornäs-Wilhelmstal seine Produktionskapazität und -qualität steigern. Dabei produziert die Anlage heute bis zu 25 0 Säcke pro Minute. Konstruiert und gebaut hat die Anlage Icoma in Kooperation mit Siemens. mehr

    11. Februar 2002 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Investition in Endverpackung

    Tradition braucht neue Technik

    Rund 50 Tomatenprodukte stellt Furmann Foods, Pennsylvania, USA, her. Dazu gehören verschiedene Tomatensorten in Dosen, oder auch beispielsweise Tomatensoßen für Pizza. Bei der Vielfalt der zu verpackenden Produkte müssen die Endverpackungsanlagen hochflexibel sein und eine unkomplizierte Formatumstellung erlauben. mehr

    19. Dezember 2001 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Neue Weithalspreforms

    Verpackungsvorteil für Spielwaren

    Ein neues Maschinenkonzept, das von Greiner Packaging aus dem österreichischen Kremsmünster innerhalb von zwölf Monaten entwickelt wurde, sorgt nach Angaben der Österreicher dafür, dass Lagervolumina eingespart und damit Kosten reduziert werden können. mehr

    19. Dezember 2001 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Verpacken in der Getränkeindustrie

    Gut gewickelt ist halb gestretcht

    Bei Pepsi-Cola GmbH, Nieder-Roden in Hessen, sind die Produktionsanlagen rund um die Uhr im Einsatz. Im Sommer werden stündlich 75.000 Liter der beliebten Erfrischungsgetränke abgefüllt, die auf Paletten in Richtung Stretchmaschine drängen. mehr

    19. Dezember 2001 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Ladeeinheitensicherung

    Hohe Anforderungen an die Qualität von Kunststofffolien

    Für eine belastungsgerechte Ladeeinheitensicherung mittels Kunststofffolien ist der Einsatz qualitativ hochwertiger Folien unabdingbar. Die Beurteilung der jeweiligen Folienqualität fällt den Anwendern jedoch oftmals schwer, da ihm entscheidungsrelevante Qualitätskennwerte nicht vorliegen oder angegeben werden. mehr

    19. Dezember 2001 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Vollautomatische Endverpackungsanlage

    Edle Bohnen in Karton

    Vollautomatisch in Kartons sollten die Kaffeeverpackungen der Bohnenlinie des Münchner Traditionsunternehmen Dallmayr verpackt werden. Die Lösung war eine parallel arbeitende Kombination aus Rangiereinheit und Kartonaufrichter sowie Verschließer. mehr

    19. Dezember 2001 - Fachartikel

Seite 145 von 146« Erste...102030...142143144145146