Anzeige
  • Medicoplast befasst sich seit über 40 Jahren mit der Entwicklung, Produktion, Sterilisation und dem Vertrieb innovativer und anspruchsvoller Medizinprodukte aus Kunststoff. Das Produktportfolio reicht vom einfachen Absaugkatheter über urologische Blasen-Katheter bis zu Beatmungshilfen, Magen- und Duodenalsonden, Nährsonden, Redon-, Pleura- und Thorax-Drainagen. (Foto: Multivac)

    Verpackungsmaschinen

    Tiefziehverpackungsmaschinen – sie laufen und laufen …

    Multivac-Verpackungsmaschinen sind für ihre Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bekannt. Michael Veit, Produktionsleiter bei der Medicoplast International GmbH, kann das nur bestätigen. In dem saarländischen Unternehmen sorgen insgesamt drei Tiefziehverpackungsmaschinen des Allgäuer Herstellers für einen reibungslosen Verpackungsprozess. Die älteste, eine R 7000, ist seit 1980 im Zweischichtbetrieb unermüdlich im Einsatz. mehr

    6. Juni 2017 - Fachartikel

  • Die Goldpack-Palettiertechnik ist umfassend:  Vom Roboter-Lagenpalettierer über Depalettierer für Gläser und Dosen, Palettenliften, Sackpalettierer bis hin zu Großpalettierern und Wicklern vom Halbautomat- bis High-Speed steht ein breits Portfolio bereit. (Foto: Goldpack)

    Palettierer

    Sondermaschinenbau – nichts ist unmöglich bei Goldpack in Maribor

    In Slowenien gibt es eine Perle des Maschinenbaus: Goldpack Packaging Systems stellt Palettiersysteme und Wickler her, die höchsten Ansprüchen genügen. Seit September 2016 arbeitet das Team um CEO Aleš Tomažič im Vertrieb in Deutschland, der Schweiz und Teilen Österreichs mit der A + V Automation und Verpackungstechnik GmbH zusammen. mehr

    2. Juni 2017 - Fachartikel

  • Anzeige
  • Meurer präsentiert auf der ausgestellten Anlage zwei verschiedene Wege der Verpackung von Faltschachteln für ein Produkt aus dem Back-Segment, eine Tortencreme. (Foto: Meurer)

    Verpackungsmaschinen

    Meurer setzt auf Mehrwert für die Endverpackung

    „Experience the Future of Scalability“ lautet das Motto der Meurer Verpackungssysteme GmbH, die mit individuell abgestimmten Anlagen und erstklassiger Sekundärverpackungs-Kompetenz die marktführenden Unternehmen in der Lebensmittelindustrie dabei unterstützt, ihre hochwertigen Produkte schnell, makellos und optisch besonders ansprechend am POS zu platzieren. Auf der interpack 2017 demonstriert das Unternehmen unter anderem neue Shelf-Ready-Packaging-Konzepte auf seiner effizienten 5-in-1-Anlage zur Karton- und Folienverpackung. mehr

    2. Juni 2017 - Fachartikel

  • Fünf Datenelemente müssen bei der Serialisierung vorhanden sein: Produktcode, Seriennummer, Chargenbezeichnung, Verfallsdatum und länderabhängig die Kostenerstattungsnummer. (Foto: Giesecke & Devrient)

    Produktschutz

    Serialisierung: Sicherheit ist das Kerngeschäft Giesecke & Devrient

    Banknoten sind seit jeher das Geschäft von Giesecke & Devrient aus München. Dabei steht Fälschungssicherheit stets im Vordergrund. Das prädestiniert das Unternehmen auch für die Pharma-Serialisierung. Neue Verpackung sprach mit dem Director Business Development Track & Trace, Marius Wiesner, über den Einstieg in diesen Bereich. mehr

    1. Juni 2017 - Fachartikel

  • Kunststoffkomponenten von höchster Qualität und Perfektion: Das ermöglicht ohne Umwege die Produktion von Prototypen und Serien in den Bereichen Systemanlagen und Automation. (Foto: Miratec)

    Kunststoff

    Genau wie bestellt

    Hinter effizienten Verpackungsprozessen stehen intelligentes Hightech und passgenaue Werkstückkomponenten. Oft ist technischer Kunststoff das optimale Material für Sonderanfertigungen. mehr

    1. Juni 2017 - Fachartikel

  • Insgesamt sechs Verpackungslinien, bestehend aus Mehrkopfwaagen der CP-Serie und vertikalen Schlauchbeutelmaschinen (RM-250-Serie) sowie etwa 300 Meter Fördertechnik, lieferte Hastamat an den Kunden Signature Snacks. (Foto: Hastamat)

    Verpackungsmaschinen

    Mit eigener Handschrift zur Weltspitze

    Im Zentrum der Vereinigten Arabischen Emirate pulsiert das Herz von Signature Snacks. Der Hersteller von Waffeln, Crackern, Plätzchen, in Schokolade gehüllten Datteln, Trockenfrüchten und Nüssen ist weiter auf Expansionskurs. Heute liefert das Unternehmen aus Dubai seine Produkte in 77 Länder rund um den Globus. Beim Wiegen und Verpacken seiner hochwertigen Lebensmittel setzt Signature Snacks auf Lösungen von Hastamat Verpackungstechnik. mehr

    1. Juni 2017 - Fachartikel

  • Das Weber Shuttle System (WSS) ermöglicht variables Vernetzen von Monolinien zu wechselnden Produktionsverbünden zur Herstellung und Verpackung von Aufschnittware, Sandwiches und Fertiggerichten. (Foto: Weber)

    Intralogistik

    Variabel produzieren und verpacken

    Convenience Food sowie Frischeprodukte und Fertiggerichte steigen immer mehr in der Gunst der Verbraucher. Dabei sind vor allem Klein- und Einzelportionen wichtige Umsatztreiber und jedes Jahr kommen neue Produkte hinzu – allein in Europa sind es jährlich mehr als 100.000. Vor diesem Hintergrund benötigt die Nahrungsmittelindustrie hochflexible Maschinen und Anlagen mit hoher Formatbandbreite und schnellen Formatwechseln zum Verarbeiten und Verpacken der Waren. Ein wesentliches Element stellt dabei die Intralogistik zwischen Verarbeitungs- und Verpackungsmaschinen dar. Hier setzt die in Breidenbach ansässige Weber Maschinenbau GmbH mit ihrem Weber Shuttle System (WSS) als zentralem Baustein für eine vernetzte Produktion im Sinn von Industrie 4.0 an. mehr

    31. Mai 2017 - Fachartikel

  • Die Neuburger Fleischlos GmbH hat sich auf die Produktion und Vermarktung von fleischlosen Produkten konzentriert. (Foto: Etimex)

    Kunststoffverpackung

    Fleischlose Produkte in neuer Verpackung

    Einer der bekanntesten österreichischen Produzenten von Wurstprodukten, die Neuburger GmbH & Co. KG aus Ulrichsberg, sorgt mit seinem neuesten Produkt für Aufsehen. Das eigens dafür gegründete Tochterunternehmen Neuburger Fleischlos GmbH, das sich auf die Produktion und Vermarktung der fleischlosen Produkte konzentriert, ist seit einigen Wochen mit seinen Produkten im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel zu finden. Verpackt werden die Produkte in Etimex Vitessa CPET-Schalen. mehr

    31. Mai 2017 - Fachartikel

  • Foto: highwaystarz/Fotolia

    Save Food

    Vergessen, verdorben, weggeworfen

    Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländer verzeichnen immense Verluste von Nahrungsmitteln. Indien stemmt sich technisch gegen den Schwund mit Food-Parks – und auch die Verpackungsindustrie wird aktiv. SAVE FOOD thematisierte das Problem auf der interpack im Mai. mehr

    31. Mai 2017 - Fachartikel

  • Ein Leichtgewicht unter den PET-Behältern ist die 0,5-Liter-Flasche von Abant Su. (Foto: KHS)

    Save Food

    Neun Gramm gegen den Durst

    Für die weltweite Getränkeversorgung sind Verpackungen unverzichtbar. Der handhabungsfreundliche Rohstoff PET macht jetzt auch bei der Ökologie Nachteile wett. mehr

    31. Mai 2017 - Fachartikel

Seite 20 von 339« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »