Anzeige
  • Auf allen Kanälen glänzen

    Marketing

    Auf allen Kanälen glänzen

    Ob im Laden, in Onlineshops, auf Youtube oder dem Smartphone – der Konsument von heute navigiert längst intuitiv zwischen den verschiedenen Kanälen. Dem Handel stehen durch das neue Shoppingverhalten seiner Kunden tiefgreifende strukturelle Veränderungen bevor: Offline und Online müssen schnell wirkungsvoll verschmelzen. Auch für Displays und Verpackungen beinhaltet der Wandel zum Omnichannel-Retailing neue Herausforderungen, wie der Full-Service-Packaging-Anbieter DS Smith zu berichten weiß. mehr

    28. Oktober 2016 - Fachartikel

  • Der Blick über den Tellerrand erlaubt neue Perspektiven

    Palettieren

    Der Blick über den Tellerrand erlaubt neue Perspektiven

    „Gefragt sind Lösungsanbieter, nicht Produktlieferanten“, weiß Gregor Baumeister. Er leitet seit Oktober 2015 den Geschäftsbereich Palettier- und Verpackungssysteme bei der Beumer Group in Beckum und koordiniert das globale Kompetenzzentrum in diesem Geschäftsfeld. In seinen Verantwortungsbereich fällt daher auch die Weiterentwicklung des Lösungsportfolios. Im Gespräch mit neue verpackung betonte er die Schlüsselstellung eines Lösungsanbieters für intralogistische Systeme, insbesondere dann, wenn es um individuelle Anforderungen geht. Und er beschreibt, wie der Blick über den Tellerrand, das branchenübergreifende Lernen zu immer wieder neuen Lösungen führt. mehr

    27. Oktober 2016 - Fachartikel

  • Anzeige
  • Versandverpackung

    Versandverpackungen der Zukunft

    Die erwartete Versandverpackung auf dem Küchentisch, Stapel von Paketen im Hausflur und bergeweise Retouren auf den Abhol-Trolleys der Versandunternehmen – Onlineshopping ist längst selbstverständlich geworden und E-Commerce-Verpackungen gehören zu unserem Alltag. 46,9 Milliarden Euro betrug der E-Commerce-Umsatz mit Waren allein in Deutschland 2015 (Quelle: Statista). Eine breit angelegte Studie der STI Group zeigt, welche Ansprüche Verbraucher an Online-Versandverpackungen stellen und bildet die Basis für die Entwicklung neuer, intelligenter Konzepte. mehr

    27. Oktober 2016 - Fachartikel

  • Kleine Menge, große Wirkung

    Kleben

    Kleine Menge, große Wirkung

    Mit einer Kleinstmenge an Klebstoff wird ein Etikett auf einer Bierflasche angebracht. Wie viel jedoch für die effiziente Nutzung und bestmögliche Leistung des Klebstoffes zu beachten ist, und welche Kosten sich durch gründliche Prozess- und Materialanalysen im Voraus einsparen lassen, wird oft verkannt. Die sorgfältige Auswahl des richtigen Klebstoffes, angepasst an die jeweiligen Ansprüche und zu erwartenden Gegebenheiten während des gesamten Lebenszyklus der Bierflasche, können dabei helfen, kostspielige Probleme von vornherein zu vermeiden. mehr

    26. Oktober 2016 - Fachartikel

  • Convenience auf den Punkt gebracht

    Verpackungsmaschinen

    Convenience auf den Punkt gebracht

    Die Anforderungen durch den Convenience-Markt an die Lebensmittelproduktion und die Verpackungstechnologie sind hoch. Selo bietet mit der neuen Inline-Mikrowellen-Technologie eine gute Möglichkeit, Produkte schonend zu konservieren. Die Verpackungsanlagen des Unternehmens für Beutel aller Art sind so konzipiert, dass sie nicht nur unterschiedliche Produkte und ihre Kombinationen verarbeiten können, sondern auch Format- und Produktwechsel in sehr kurzer Zeit möglich sind. Kombiniert ergeben sich neue Möglichkeiten und Synergien für Convenience-Produkte. mehr

    26. Oktober 2016 - Fachartikel

  • Flexibel und schnell reagieren

    Wägetechnologie

    Flexibel und schnell reagieren

    In der Lohnverpackung ist Flexibilität noch wichtiger als in anderen Industriezweigen. Denn es gilt, unterschiedliche Produkte verschiedener Kunden schnell, qualitativ hochwertig und zu wettbewerbsfähigen Kosten zu verpacken. Als Technologiepartner kommen daher nur Hersteller in Frage, die diesen Anforderungen genügen können. Das Unternehmen Vetipak hat in puncto Wägetechnologie dabei mit Multipond gute Erfahrungen gemacht. mehr

    25. Oktober 2016 - Fachartikel

  • Erfolg nach Masterplan

    Flexible Verpackungen

    Erfolg nach Masterplan

    Die auf dem Reißbrett konzipierte Schur-Flexibles-Unternehmensgruppe ist auf Hochbarriere-Verpackungslösungen für die Lebensmittel-, Tabak- und pharmazeutische Industrie spezialisiert. Mit ihrer integrierten Wertschöpfungskette von Extrusion über Druck und Kaschierung bis hin zur umfangreichen Beutelerzeugung hat sie seit ihrer Gründung im Jahr 2012 eine bemerkenswerte Entwicklung vollzogen. Nun will die Gruppe mit neuem Investor weiter durchstarten. Die „neue verpackung“ im Gespräch mit Christian Kolarik, COO Schur Flexibles Holding GesmbH, über das Erfolgskonzept, steigende Ansprüche bei Kunden und Konsumenten sowie einem Ausblick auf die Schur Flexibles Messe-Highlights auf der Fachpack, Halle 7, Stand 340. mehr

    25. Oktober 2016 - Fachartikel

  • Riegel effizienter verpacken

    Verpackungsmaschinen

    Riegel effizienter verpacken

    Bei Herstellern von Riegelprodukten geht der Trend zu noch schlankeren Prozessen zur Steigerung der Gesamtanlageneffektivität. Gefragt ist der optimale Produktfluss, eine schonenende Handhabung der Riegel sowei ein effizientes Reinigungskonzept. Wir sprachen mit Josua Schwab, Produktmanager für die Erstverpackung von Riegelprodukten bei Bosch Packaging Technology, über die Anforderungen der Riegelhersteller und die Lösungen des Maschinenbauers. mehr

    24. Oktober 2016 - Fachartikel

  • Best Future Machine Award auf der interpack 2017

    Wettbewerb

    Best Future Machine Award auf der interpack 2017

    Rockwell Automation wird auf der interpack 2017 einen neuen globalen Award verleihen. Dieser würdigt Neuentwicklungen beim Engineering und dem Design von Maschinen – besonders im Hinblick darauf, wie zukünftige Anforderungen dieser anspruchsvollen Branche adressiert werden. mehr

    24. Oktober 2016 - Fachartikel

  • Das freut nicht nur Karla

    Verpackungsmaschinen

    Das freut nicht nur Karla

    Offen für Neues und ziemlich flippig zeigt sich Karla in der neuen globalen Siemens-Kampagne „Ingenuity for Life“. Entsprechend ausgefallen sind Karlas Wünsche. Sie lassen sich erfüllen – mit der hochflexiblen, schnellen Verpackungslinie auf diesem Werbemotiv. Optima hat sie für das Kosmetikunternehmen Dr. Kurt Wolff realisiert. Erstmalig kommt hier das Siemens-Multi-Carrier-System (MCS) zum Einsatz. mehr

    21. Oktober 2016 - Fachartikel

Seite 30 von 339« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »