Anzeige
Profilbild Bark Innovations B.V.
Twitter Facebook Linkedin Xing YouTube

Bark Innovations B.V.

Coldenhovenseweg 79
6961 EC Eerbeek
Niederlande

Postfach 108
6960 AC EERBEEK
Niederlande

0031 313-679530
0031 313-679531


Homepage

Firmenbeschreibung

Bark Innovations B.V. ist ein junges Unternehmen, das sich seit seiner Gründung am 1. November 2010 auf die Entwicklung innovativer Kunststoffverpackungen spezialisiert hat. In der Schwesterorganisation Bark Verpakkingen B.V. wurde man darauf aufmerksam, dass im Markt ein immer größeres Bedürfnis nach einer „Verkörperung“ der eigenen Identität besteht.

 

Unternehmen richten sich stets mehr auf das „Branding“, um die Markenerfahrung auszubauen und zu intensivieren. Eine innovative Verpackung ist im Rahmen dieses Prozesses ein effektives Hilfsmittel. Heutzutage reicht eine neue Farbe oder ein neues Etikett nicht mehr aus, um sich von dem umfangreichen Angebot, beispielsweise in Supermärkten oder Baumärkten, abzuheben und mit seiner Marke aufzufallen.

 

Abgesehen von den oben aufgeführten Aspekten, die sich hauptsächlich auf den Einzelhandel beziehen, kann man auch im Business-to-Business-Markt ein steigendes Bewusstsein für die Vorteile von maßgefertigten Verpackungen feststellen. Außer der Identitätsvermittlung sind in diesem Marktsegment in erster Linie rationale Argumente der Grund, um neue Verpackungen zu entwickeln. Dabei kann es sich unter anderem um die Optimierung verschiedener interner und externer Logistikprozesse handeln.

 

Seit 2006 hat sich Bark Verpakkingen B.V. immer stärker auf maßgefertigte Verpackungen ausgerichtet, und dieser Bereich hat einen so großen Aufschwung erfahren, dass eine weitere Spezialisierung erforderlich wurde. Das Ergebnis ist Bark Innovations B.V.

Produktgruppen

Produkt- und Dienstleistungsbeschreibung

Brainstorming

Aus nichts etwas machen. Alle ist möglich und die Kreativität feiert Triumphe. „Geht nicht“, gibt‘s nicht in diesem Stadium. Wenn man die richtigen Fragen stellt, können zahlreiche potenzielle Verpackungslösungen entstehen.

 

Lieferkettenanalyse

Wir analysieren Ihre Lieferkette und schaffen eine Grundlage für die Definition einer sogenannten „Liste der Anforderungen“. Wo gibt es innerhalb der Kette Möglichkeiten, einen Mehrwert zu schaffen, wo liegen die Risiken und die Kosten und wie können wir diese reduzieren? Wie bringen wir die Analyseergebnisse anschließend in die zu entwerfende Verpackung mit ein?

 

Betriebliche Umsetzung

Wir sehen uns die Umsetzung der zu entwerfenden Verpackung auf der/den (anwesenden) Abfüllanlage/n an. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung der zu entwerfenden Verpackung, indem wir einen raschen Scan Ihres aktuellen Abfüllverfahrens machen. Falls Sie neue Abfüllgeräte anschaffen wollen, arbeiten wir mit Ihrem Maschinenbauer zusammen, um Verpackung und Abfüllgeräte ganzheitlich aufeinander abzustimmen.

 

Markenpositionierung

Die Verpackung sorgt grundsätzlich für „den ersten Eindruck“ Ihres Produkts oder Ihrer Marke. Man bekommt nie eine zweite Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Deswegen muss die Ausstrahlung zu Ihrer Markenpositionierung und dem Erlebnis passen, die Sie vermitteln möchten.

 

D(esign) F(or) P(roducibility)

Einer der Vorteile von DFP liegt darin, dass potenzielle Probleme bereits in einem frühen Entwurfsstadium aufgedeckt werden können. Diese Probleme können anschließend anhand von Anpassungen des Entwurfs ausgeschlossen werden. Darüber hinaus sind die Kosten für die Anfertigung des Entwurfs bereits im Anfangsstadium bekannt. Durch Anpassung des Entwurfs können die Herstellungskosten möglichst niedrig gehalten werden, ohne Zugeständnisse an die Kernfunktionen der Verpackung machen zu müssen.

 

Engineering

Die Ergebnisse aus allen vorhergehenden Stadien resultieren in dem gewünschten Entwurf. In dieser Phase muss die „Machbarkeit“ der Verpackung so überprüft und entwickelt werden, dass (bei Serienproduktion) die höchstmögliche Fertigungseffizienz der Verpackung erzielt wird.

 

Visualisierung

Eine Visualisierung der Verpackung sagt mehr als tausend Worte. Wir kümmern uns um detailgetreue Visualisierungen und Animationen, um Ihnen ein deutliches Bild der entworfenen Verpackung zu vermitteln.

 

Prototypentwicklung

Ein Prototyp der Verpackung ist ein bedeutendes Hilfsmittel für die Beurteilung des definitiven Konzepts. Der Prototyp ist der letzte und oft ausschlaggebende Faktor, bevor zur Serienproduktion übergegangen wird.

 

Pilotproduktion

Nachdem die Werkzeuge angefertigt wurden, wird mit der Pilotproduktion (der sogenannten 0-Serie) begonnen, um zu überprüfen, ob alle theoretischen Parameter in der Praxis das gewünschte Resultat liefern. Möglicherweise müssen hier und dort noch einige Anpassungen vorgenommen werden, um schließlich die vorab festgelegten Anforderungen zu erfüllen. Anschließend geht die Verpackung in Serienproduktion.