Profilbild CAMA Deutschland GmbH

CAMA Deutschland GmbH

Marburger Ring 32
35274 Kirchhain
Deutschland

+49 (0)6422/928 285
+49 (0)6422/928 287

Homepage

Firmenbeschreibung

Geschäftsführer: Daniele Bellante

 

Gründungsjahr: 1981

 

Produktionswerke: Garbagnate Monastero

 

Mitarbeiter: 150

 

Umsatz: 2009: ca. 40 Mio. Euro

 

Niederlassungen:

Deutschland

England

Frankreich

Asia-Pacific

 

Referenzen: Nestlè, Masterfood, Kraft, Danone, Unilever, General Mills,

Barilla, Zott, Johnson & Johnson

 

Kundendienst: D, A: Tel. 06422/928285

 

Produktgruppen

Produkt- und Dienstleistungsbeschreibung

Die Cama-Group spezialisiert sich mit ihren Verpackungsmaschinen und Roboterlinien auf den Bereich der Zweitverpackung.

In Zusammenarbeit mit dem Kunden werden die

bestmöglichen Lösungen gesucht. Cama konzentriert sich dabei

nicht ausschließlich auf eine Verpackungs- und Maschinenlösung,

sondern sucht auch Alternativen, die kostenlos erarbeitet

werden. Der Kunde sieht sich dabei stets einem Projektingenieur

als verantwortlichem Cama-Mitarbeiter gegenüber.

Basis der Maschinen ist Karton, Feinwelle oder Wellpappe

als Verpackungsmaterial. Gebaut werden bei der Cama

Group Sekundärverpackungsmaschinen und Roboter im

Bereich der mittleren und hohen Geschwindigkeiten:

 

• Aufricht- und Verschließmaschinen

• Wrap-Around-Maschinen

• Horizontalkartonierer

• Verpackungsroboter

• Kartonsleeve-Maschinen (Banderole)

• Regalkarton-Aufrichter

• Verdeckler

• Beladesysteme

 

Zum Einsatz kommen dabei Toploader ebenso wie

Seitenlader. Verarbeitet werden Dosen, Becher, Beutel, Tuben,

Flaschen, Schlauchbeutelpackungen oder Faltschachteln

mit hohen bis mittleren Geschwindigkeiten.

Die Abteilung Robotik unterstützt die Verpackungsmaschinen

mit 2- bis 4-Achsenrobotern, deren Tragkraft bis

zu 50 kg reicht. Die Geschwindigkeit reicht hier bis zu

130 Takten in der Minute (modellabhängig).

Robotertechnik wird aber nur dort eingesetzt, wo dies

vom Bewegungsablauf her Sinn ergibt.

 

Schwerpunktbranchen: Die cama-Group konzentriert sich auf den Bereich Sekundärverpackungsmaschinen und Roboter auf Kartonbasis für´Branchen wie Süß- und Backwaren, Molkereiprodukte und

Eiscreme,Tiernahrung, Hygiene- und Kosmetikartikel