22669.jpg

Die Investition in Höhe von 30 Mio. Euro dient der Erweiterung der Unternehmensgruppe und soll die Effizienz der Standorte verbessern. Die Finanzierung wird aus dem operativen Cashflow erfolgen, teilte AR Packaging mit.

"Dies ist das größte Investitionssprogramm aller Zeiten für uns. Wir werden damit einen Meilenstein in der Entwicklung unseres Unternehmens setzen", so Harald Schulz, Präsident und CEO, AR Packaging Group AB.

(mns)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?