Bundesminister Cem Özdemir

Bundesernährungsminister Cem Özdemir eröffnet die Anuga Foodtec. (Bild: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft)

Der Bundesminister wird gemeinsam mit Vertretern der Veranstalter, Koelnmesse und der DLG Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft als fachlichem und ideellem Träger, am ersten Messetag im Rahmen seines Besuches einen Rundgang über die Messe unternehmen, an den sich eine Eröffnungskonferenz anschließt.

Mit rd. 1.000 Anbietern aus über 40 Ländern ist die Anuga Foodtec die weltweit führende Zuliefermesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Sie findet alle drei Jahre in Köln statt. 2021 musste sie pandemiebedingt ins Frühjahr 2022 verschoben werden und präsentiert sich deshalb vom 26.04. bis 29.04. als „Special Edition“.

Ergänzend zur Präsenzmesse bietet die Digitalplattform Anuga Foodtec @home erweiterte Möglichkeiten des Networkings und der Information. Begleitet wird die Anuga Foodtec von einem hochkarätigen Kongress- und Fachprogramm.

Mit ihrem ebenso breiten, prozessübergreifenden Ansatz deckt die Anuga Foodtec alle Aspekte der Lebensmittel- und Getränkeproduktion ab. Im Mittelpunkt stehen Innovationen und Lösungsansätze für die gesamte Wertschöpfungskette – von Prozesstechnologie über Abfüll- und Verpackungstechnik bis hin zur Lebensmittelsicherheit, von Packstoffen über Digitalisierung bis hin zur Intralogistik.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Koelnmesse GmbH

Messeplatz 1
50679 Köln
Germany