geriebener Mozzarella in Beutelverpackung

Ausgewählte Käsesorten verkauft der Supermarkt bereits in dem Monomaterial-Beutel. (Bild: Tesco)

Käseverpackungen bestehen meistens aus mehreren Lagen, die sich aus unterschiedlichen Materialien zusammensetzen und deshalb schwer zu recyceln sind. Der Monoflex-BE-Beutel von Coveris ist mit modernen Verpackungslinien kompatibel und spart gegenüber den bisherigen Verpackungen 680 mg Kunststoff ein. Im Jahr soll es dann durch das Ausweiten auf das gesamte Tesco-Reibekäse-Sortiment rund 32 t Kunststoff einsparen und es ermöglichen, 411 t Plastik zu rezyklieren.

Tesco hat bereits eine Kooperation mit dem Verpackungshersteller Mondi, der Wellpappenabfälle des Einzelhändlers aufkauft, um daraus Recyclingpapier für die Tragetaschen des Supermarkts herzustellen.

Die hochtransparente Verpackung hat die gleichen Barriereeigenschaften wie ihre Vorgängerin, aber verfügt zusätzlich über einen wiederverschließbaren Zippverschluss. Sie ist zur Gänze mit bis zu neun Farben im HD-Flexodruck bedruckbar und die matte Veredelung sorgt für eine angenehme Haptik und verbesserte Stabilität.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?