Gassensor

Der Gassensor enthält einen µController, der Daten und Messwerte ausfallsicher hinterlegt. (Bild: MSR-Electronic)

Der Gassensor SC2 beinhaltet neben dem Sensorelement (elektrochemisch, Pellistor, Halbleiter, Infrarot) und dem Messverstärker einen μController für die Messwertaufbereitung. Im μController sind alle relevanten Daten und Messwerte des Sensorelements ausfallsicher hinterlegt und werden digital über den Lokalbus an das Board übertragen. Im μController des Gassensors ist auch das Kalibriermanagement integriert.

Durch die X-Change-Technologie kann durch ein Wechseln des Sensorkopfes oder durch die integrierte Kalibrierroutine direkt an der Anlage kalibriert werden. Die Gassensoren sind zum Anschluss an die MSR-Controller und Boards konzipiert.

Der Gas-Controller DGC-06 als Steuerzentrale

Der DGC-06-Controller ist beispielsweise für große Anlagen geeignet und verwaltet bis zu 128 Gassensoren, der Compactcontroller bis zu zehn Gassensoren und der MSC2-Controller bis zu drei Gassensoren. Der DGC-06-Controller wird für die Überwachung und Warnung vor toxischen und explosiblen Gasen und Dämpfen sowie Freon-Kältemitteln in einem weiten Bereich der Gasmesstechnik eingesetzt. Die frei konfigurierbaren Parameter und Sollwerte erlauben die individuelle Anpassung an viele Applikationen. Der Controller erfüllt zudem die Funktionen der CO-Überwachung in Garagen, Tunneln und Kartbahnen und ist konform zur aktuellen EN 50545-1.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

MSR-Electronic GmbH

Bürgermeister-Schönbauer-Straße 13
94060 Pocking
Germany