Balluff.jpg
Balluff
Balluff

  Gezeigt wurde wie Track-and-Trace-Abfüllprozesse zuverlässiger gestaltet werden können. So lassen sich beispielsweise Chargen verfolgen, fehlerhafte Produkte bereits im Prozess ausschleusen, korrigieren und wieder zurückführen. Die Besonderheit: Bei den Ident-Komplettlösungen mit IO-Link-Schnittstelle lassen sich Sensoren und Aktuatoren besonders einfach in Transfersysteme integrieren. Zu sehen waren unter anderem auch Lösungen für den schnellen Formatwechsel bei immer kleineren Losgrößen. Dies sind beispielsweise berührungslos und damit verschleißfrei arbeitende Wegmesssysteme, die auch bei hoch dynamischen Anwendungen für präzise Resultate sorgen. Diese Systeme gewährleisten, dass Formatdaten sicher ermittelt und sicher abgespeichert werden. Dank absolutem Ausgangssignal stehen diese Werte mit jedem Einschalten und nach jedem Formatwechsel wieder zur Verfügung. Vorgestellt werden auch induktive Koppler für die berührungslose Signal- und Datenübertragung. Als schnelltrennbare Einheiten bieten sie maximale Flexibilität beim Formatwechsel, sparen Rüstzeiten und ermöglichen dank IO-Link die Ankopplung von bis zu 16 Sensoren.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Balluff GmbH

Schurwaldstraße 9
73765 Neuhausen a.d.F.
Germany