Ratioform_Alexander Obermeier Vertriebsleiter.jpg

Obermeier soll seine Erfahrung im Vertrieb bei Ratioform einbringen, um die Digitalisierung von Deutschlands Marktführer für Transportverpackungen mit Sitz in Pliening bei München zu intensivieren. Mit eng verzahnten Vertriebskanälen sowie zusätzlichen digitalen Services wie E-Procurement will der 47-Jährige die Einkaufsprozesse von Packmaterialien für Kunden einfacher gestalten. Dabei sieht er großes Potenzial in Ratioforms nachhaltiger und CO2-neutraler Marke Terra, der Bestpreis-Marke Economy sowie der Beratungskompetenz der Verpackungsspezialisten.

„Wir wollen rund ums Thema Verpackung ein ganzheitlicher und starker Partner für unsere europaweit mehr als 150.000 Kunden sein. Als neuer Omni Channel Sales Director möchte ich, dass all unsere Vertriebskanäle noch enger miteinander vernetzt werden und wir unseren Kunden so auch kanalübergreifend den nahtlosen Einkauf ermöglichen“, erläutert Obermeier. „Dazu gehört vor allem die Digitalisierung. E-Procurement ist beispielsweise für Kunden eine zeitsparende, weil teilweise oder gänzlich automatisierte Form der Beschaffung. Darum wollen wir für noch mehr Kunden EDI-Schnittstellen für die E-Procurement-Prozesse schaffen. Wenn wir einen höheren Anteil der ‚klassischen‘ Bestellungen über elektronische Kanäle abwickeln, gewinnen wir darüber hinaus Ressourcen für unsere Vertriebsmitarbeiter, damit sie die umfassende Beratung unserer Kunden weiter vertiefen können.“

Weiterentwickeln mit Schwesterunternehmen

Obermeier kann bei der Umsetzung seiner Pläne für Ratioforms Vertrieb auf jahrelange Erfahrung im Handel mit Büromaterialien und Geschäftsausstattung zurückgreifen. Zuletzt leitete der 47-Jährige einen Geschäftsbereich bei einem namenhaften deutschen Bürogroßhändler. Neben seinem vertrieblichen Know-how profitiert er in seiner neuen Rolle bei Ratioform von Synergien aus der TAKKT-Gruppe, der führenden Gesellschaft für Geschäftsausstattung mit rund 3 Mio. Kunden in 25 Ländern.

In Ratioforms Zugehörigkeit zur TAKKT AG sieht Obermeier große Potenziale: „Die enge Zusammenarbeit mit den weiteren Geschäftsbereichen birgt viele Chancen. Wir ergänzen uns zum Beispiel ausgezeichnet mit unserem Schwesterunternehmen Kaiser+Kraft, das Büros, Betriebe und Lager ausstattet. Mit gemeinschaftlichem Handeln können wir voneinander lernen, neue, internationale Märkte erschließen und uns gemeinsam weiterentwickeln.“

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Ratioform Verpackungsmittel GmbH

Schlosserstraße 1
85652 Pliening
Germany