Andreas Koch, neuer Bereichsleiter Druckfarben bei Zeller + Gmelin.

Andreas Koch, neuer Bereichsleiter Druckfarben bei Zeller + Gmelin. (Bild: Zeller + Gmelin)

Andreas Koch, neuer Bereichsleiter Druckfarben bei Zeller + Gmelin. <small class="file-source">(Bild: Zeller + Gmelin)</small>
Andreas Koch, neuer Bereichsleiter Druckfarben bei Zeller + Gmelin. (Bild: Zeller + Gmelin)

Koch studierte Druckereitechnik an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Danach war der heute 52-Jährige für mehrere Hersteller von Druckfarben sowie bei Papier- und Repro-Unternehmen in verantwortungsvollen Positionen tätig. Zuletzt baute er für einen Farbhersteller unter anderem eine neue Business Unit für digitale Druckfarben auf.

Die Ausrichtung auf neue Märkte wie den Digitaldruck soll auch bei seinem Engagement für Zeller + Gmelin eine wichtige Rolle spielen. Koch erhält die Verantwortung für das globale Druckfarbengeschäft und wird dabei alle Bereiche vom Vertrieb über Entwicklung und Produktmanagement bis zum technischen Service führen. In dieser Position berichtet er direkt an Siegfried Müller, CEO von Zeller + Gmelin.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?