Donuts-Produktionslinie von ASA

Bei der Donuts-Produktionslinie kommen kollaborierende Roboter zum Einsatz. (Bild: ASA)

Das diesjährige Motto von ASA Automation auf der Anuga Foodtec lautet „One for all – all in one“. Drei kollaborierende Roboter der CRX-Serie sowie ein Scara SR12IA aus dem Hause Fanuc sollen eine modern automatisierte Donuts-Produktionslinie anschaulich abbilden.

Der demonstrierte Prozess beinhaltet die Produktqualitätsprüfung, Handhabung und Verpackung. Die Qualitätsprüfung umfasst das Erkennen des Bräunungsgrades und den Check des Donut-Decors. ASA, spezialisiert auf Turnkey-Projekte, übernimmt in der Rolle als Generalunternehmen die Entwicklung der gesamten Produktionslinie. Die KI-Qualitätssicherung stellt die Firma Cretec. Die individuelle Greifertechnik entsteht im 3D-Sinter-Verfahren von LMD. Die Wahl, kollaborierende Roboter für diesen Prozess einzusetzen, wurde ganz bewusst getroffen. Denn es zeigt den stetig wachsenden und zukunftsweisenden Trend der Zusammenarbeit von „Roboter und Mensch“.

Anuga Foodtec 2022
Halle 7, Stand C-049

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?