Neubau von Breitner in Schwäbisch Hall

Das neue Gebäude beherbergt Büroräume und eine Produktionshalle. (Bild: Breitner)

Nach 60 Jahren Breitner in Schwäbisch Hall, realisierte der Maschinenhersteller 2021 aufgrund von Platzmangel in der Daimlerstraße das Projekt Neubau. Der Plan war es, Produktion und Verwaltung optisch voneinander zu trennen. Im August 2021 zogen die Produktion und die Verwaltung um. Der neue Firmensitz befindet sich nun im Umfeld der Friedrich-Groß-Straße in Schwäbisch Hall.

Breitner ist auf Maschinen für das Abfüllen von Flüssigkeiten spezialisiert und seit jeher ein Familienunternehmen. Aktuell umfasst das Team in Schwäbisch Hall etwa 100 Mitarbeitende.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BREITNER Abfüllanlagen GmbH

Friedrich-Groß-Straße 5
74523 Schwäbisch Hall
Germany