Kein Bild vorhanden

Die Brückner-Gruppe, Siegsdorf, und die JM Gesellschaft für industrielle Beteiligungen mbH & Co. KGaA, Worms, geben bekannt, dass mit Wirkung vom 1. Januar 2007 alle Anteile an der in verschiedenen Bereichen des Kunststoffmaschinenbaus tätigen Kiefel AG mit Sitz in Freilassing an die Brückner Technology Holding GmbH veräußert werden, die seit 01. Januar 2007 als
Holding der Brückner-Gruppe fungiert.

Die Kiefel AG erzielt mit ihren 12 in- und ausländischen Tochtergesellschaften einen Umsatz von rund EUR 120 Mio und beschäftigt gut 650 Mitarbeiter. Während am Standort Freilassing im wesentlichen Serien- und Sondermaschinen für die Verarbeitung von Kunststoff in der Automobil-, Medizintechnik- und Verpackungsindustrie hergestellt werden, ist der Standort Worms auf Schlauchfolien-Extrusionsanlagen und Folienwickler für die Verpackungsindustrie spezialisiert. Der Vertrieb erfolgt über ein globales Netzwerk in mehr als 60 Ländern. Beide Unternehmensbereiche gehören in ihren jeweiligen Segmenten zu den weltweit führenden Anbietern.

Für Brückner stellt die Übernahme von Kiefel einen bedeutenden Schritt zur strategischen Weiterentwicklung der Gruppe dar. Ziel ist die Erschließung neuer wachstumsstarker Märkte mit technologisch anspruchsvollen und zukunftsträchtigen Produkten im Bereich des Kunststoffmaschinenbaus.

Die Brückner-Gruppe erzielt mit rund 600 Mitarbeitern in 14 in- und ausländischen Gesellschaften einen Umsatz von rd. EUR 200 Mio. Zur Gruppe gehören: Brückner Maschinenbau, im Weltmarkt führender Anbieter von Folien-Reckanlagen; Brückner Formtec, erfolgreich im Bereich Flachfolienanlagen; Brückner Servtec, mit breitem Spektrum an Service-Produkten; Brückner Biotec, tätig im wachsenden Markt für Biogasanlagen.

Die JM Gesellschaft für industrielle Beteiligungen, zu der im wesentlichen die Renolit AG und die RKW AG Rheinische Kunststoffwerke mit einem Gruppenumsatz von deutlich über EUR 1,5 Mrd gehören, konzentriert mit diesem Schritt die Geschäftsaktivitäten auf die Herstellung und den Vertrieb von Kunststoff-Folien, mit dem Ziel, das weltweite Foliengeschäft noch intensiver als bisher auszubauen. Durch den Übergang vom bisherigen Firmenverbund zu Brückner eröffnen sich zudem für Kiefel zusätzliche Marktpotentiale.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Brückner Technology Holding GmbH

Königsberger Str. 5-7
83313 Siegsdorf
Germany