Mit dem Rückverfolgbarkeits-System Pac Trust kann Cemil seine Milchprodukte und Getränke auf Sojabasis vom Abfüllen bis zum Ausliefern verfolgen.

Mit dem Rückverfolgbarkeits-System Pac Trust kann Cemil seine Milchprodukte und Getränke auf Sojabasis vom Abfüllen bis zum Ausliefern verfolgen. (Bild: SIG)

Cemil will mit Pac Trust Produkte vom Verlassen der Abfüllanlage bis zur Auslieferung am Point-of-Sale (POS) verfolgen. Das Unternehmen kann auf diese Weise seine Logistikprozesse vollständig digitalisieren und Fehler oder Abweichungen durch manuelle Eintragungen vermeiden. Außerdem muss es durch das vollautomatisierte System weniger Zeit für Kontrollen und Maßnahmen zur Rückverfolgbarkeit einplanen.

Pac Trust funktioniert indem jeder Artikel einzeln mit einem 2D-Code versehen wird, was bedeutet, dass der Code sich auf die Chargendaten und den Abfüll-Zeitpunkt bezieht. Außerdem erhält jede Palette bei der Palettierung einen QR-Code, der die Daten der Produkte verknüpft. Während Arbeitsaufträge verteilt werden, werden die Codes immer wieder gescannt, wodurch das Unternehmen die Bewegungen der Produkte in Echtzeit digital überwachen und etwaige logistische Engpässe frühzeitig erkennen kann.

Die Lösung ermöglicht Cemil, den Anforderungen des Einzelhandels nach Rückverfolgbarkeits-Prozessen nachzukommen, Haltbarkeitsdaten zu verwalten und schnell bei Abweichungen zu reagieren.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SIG Pack International AG Schweizerische Industriegesellschaft

Laufengasse 18
8212 Neuhausen am Rheinfall
Switzerland