DSC01259.JPG

(Bild: Christopher Link)

Auch diesmal bestand das Publikum des Packaging Summit aus einer bunten Mischung: Ob Markenartikler, Agenturen, Maschinenbauer, Packmittelhersteller oder Anbieter weitere Dienstleistungen rund um die Verpackung – sie alle kamen ins Hochhaus des Süddeutschen Verlags, um sich über aktuelle Trends und Lösungen zu Informieren. Und diese natürlich auch lebhaft zu diskutieren.

Die Referenten deckten ihrerseits ein breites Spektrum ab: Angefangen von international bekannten Markenartiklern wie Katjes, Nestlé, Werner & Mertz und WMF über Lösungsanbieter wie Heidelberger Druckmaschinen, SIG und Karl Knauer waren viele etablierte Unternehmen vertreten, die sich die Bühne aber auch mit Start-ups wie Pack Ex und Sigfox teilten.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?