Computergrafik von zwei sich schüttelnden Händen vor Globus

Die Investition ermöglicht Henkel, neue Lösungen für nachhaltige Verpackungen zu finden. (Bild: WavebreakMediaMicro - Fotolia)

Der Emerald Verpackungsfonds ist nach eigenen Angaben der erste und einzige wagniskapitalfinanzierte Investmentfonds mit Fokus auf den gesamten Lebenszyklus von Verpackungen. Er hat das Ziel, die Entwicklung fortschrittlicher Materialien und industrieller Technologien für nachhaltige Verpackungen voranzutreiben, die sowohl dem Planeten zugutekommen als auch erhebliche Gewinne abwerfen. Dabei wird der Fonds zielgerichtete Investitionen in die folgenden Kategorien vornehmen: Rohstoffe mit geringem ökologischem Fußabdruck, funktionale und intelligente Materialien, Design für Wiederverwendung und Recycling, Sammel-, Sortier-, Reinigungs- und Recyclingtechnologien, digitale und vernetzte Lösungen sowie neue Geschäftsmodelle.

Sie wollen nicht nur alles über zukünftige nachhaltige Verpackungslösungen lesen, sondern auch wissen was bisher schon geht? Schauen Sie sich doch mal unser Fokusthema nachhaltige Verpackungen an:

Nachhaltige Verpackungen: der große Überblick

Grafik von Lebensmitteln im Supermarktregal
(Bild: sabelskaya - stock.adobe.com)

Sie wollen alles zum Thema nachhaltige Verpackungen wissen? Klar ist, dass der Bedarf an nachhaltigen Verpackungen in den kommenden Jahren stark steigen wird. Aber das Thema ist komplex: Wann gilt denn überhaupt eine Verpackung als nachhaltig und welche Kriterien müssen dabei künftig erfüllt sein? Alles was man dazu wissen sollte, erfahren Sie hier.

 

„Verpackungslösungen gehören zu unseren Kerngeschäftsfeldern und Nachhaltigkeit ist seit Jahrzehnten ein integraler Bestandteil unserer Strategie, um Werte für unsere Kunden zu schaffen“, erklärt Paolo Bavaj, Head of Corporate Venturing bei Henkel Adhesive Technologies. „Während der Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren haben wir das starke und vielfältige Expertenteam von Emerald bereits kennengelernt. Wir sind deshalb davon überzeugt, dass sie der richtige Partner sind, um einen Zugang zu einem breiten Spektrum von Start-ups aus Bereichen von Material- und Technologieinnovationen bis hin zu Recyclinglösungen zu erhalten. Daher sehen wir eine große Schnittmenge zwischen Emeralds Know-how und unserem Ziel, nachhaltige Lösungen voranzutreiben.“

Bisher gibt es bei Henkel nachhaltige Verpackungen beispielsweise in Form von Pril-Flaschen aus recyceltem Kunststoff oder den dazugehörigen Nachfüllbeutel aus Monomaterial.

Sie interessieren sich für Digitalisierung und Innovation?

Logo des Packaging Summit 2022

Auf unserem 5. Packaging Summit – der dieses Jahr zum ersten Mal in Hamburg stattfindet – wird es einen Themenblock mit Vorträgen zur Digitalisierung und Innovationen in der Verpackungsbranche geben. Unter anderem berichtet Jens Johannsen von Fixum über Mushroom Packaging – Verpackungen, die durch Pilzmyzele von alleine wachsen – und Prof. Dr. Dirk Burth, der den an der Hochschule München entwickelten Verpackungsrechner vorstellt.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch auf der Veranstaltungsseite vorbei: https://www.packagingsummit.de/

Emerald Technology Ventures ist eine Risikokapitalgesellschaft mit Hauptsitz in Zürich. Sie verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen industrielle Technologien und fortschrittliche Materialien, sowie über ein breites Netzwerk an Start-ups. Henkel Adhesive Technologies vermarktet Klebstofftechnologien, die in unterschiedlichsten Branchen bei einer Vielzahl von Verpackungs- und Papieranwendungen eingesetzt werden. Der Unternehmensbereich hat sich zum Ziel gesetzt, Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung voranzutreiben, mit dem Fokus auf einen geringeren CO2-Ausstoß, Fortschritte bei der Kreislaufwirtschaft und höherer Sicherheit.

In den vergangenen Jahren hat Henkel Adhesive Technologies bereits in verschiedene Venture Capital Fonds für neue Materialien weltweit investiert, darunter in den Emerald Industrial Innovation Fund im Jahr 2016.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Henkel AG & Co. KGaA

Henkelstraße 67
40191 Düsseldorf
Germany