Claus Wilk, Chefredakteur Produktion Print (oben) und Philip Bittermann, Chefredakteur neue verpackung/PLASTVERARBEITER/KGK auf dem Digitalen Thementag

Der Digitale Thementag wurde moderiert von Claus Wilk, Chefredakteur Produktion Print (oben) und Philip Bittermann, Chefredakteur neue verpackung/PLASTVERARBEITER/KGK. (Bild: Redaktion)

Beim Thema nachhaltige Verpackungen ging es lange Zeit vor allem um Lösungen für den Point of Sale im Supermarkt. Denn Nachhaltigkeit schützt nicht nur die Umwelt – sie verkauft! Doch spielt dieser Aspekt auch bei klassischen Industrieverpackungen, die der Endkunde nie zu Gesicht bekommt, eine immer größere Rolle. Denn wer sein Unternehmen auf klimaneutrale Füße stellen will, der darf auch die verwendeten Packmittel – ob nun in der Intralogistik oder den globalen Transport – nicht vergessen.

Einweg oder Mehrweg? Karton oder Kunststoff aus Rezyklat? Die Antwort auf diese Fragen ist abhängig von der Anwendung. Fest steht aber: Die Verpackungsindustrie hält für Unternehmen spannende und ausgereifte Lösungen bereit, deren Nachhaltigkeit für den Anwender weder Abstriche in der Funktionalität noch der Wirtschaftlichkeit bedeuten.
Sehen Sie sich gleich jetzt das Video zu unserem digitalen Thementag ‚Nachhaltige Verpackungen – Kosten und Ökologie im Griff‘ vom 11. November 2021 an!

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?