Die BOPE-Folien Ethy-Lyte von Jindal Films sind jetzt auch in Europa erhältlich.

Die BOPE-Folien Ethy-Lyte von Jindal Films sind jetzt auch in Europa erhältlich. (Bild: Jindal Films)

Ethy-Lyte basiert auf einer Technologie, die durch einen biaxialen Orientierungsprozess ermöglicht wird, der Polyethylen in Folien mit großer Hitzebeständigkeit und sehr guten mechanischen und optischen Eigenschaften verwandelt. Diese bieten hohe Druck-, Verarbeitungs- und Verpackungsleistung sowie Produktschutz. Durch die Laminierung mit PE entstehen vollständig recycelbare Mono-PE-Verpackungsstrukturen, die mit bestehenden und erwarteten Recyclingströmen kompatibel sind.

Das Ethy-Lyte-Foliensortiment eignet sich für Verpackungsformate wie vertikale und horizontale Schlauchbeutelmaschinen oder Standbodenbeutel und unter anderem für die Marktsegmente trockene Lebensmittel, Haustierfutter, Tiefkühlkost, verarbeitete Lebensmittel, Reinigungsmittel, Körperpflege und Non-Food.

Mirek Tokaj, Marketing-Direktor bei Jindal Films, sagt: "Richtlinien von Ceflex und der Ellen MacArthur Foundation empfehlen, dass polyolefinhaltige Laminate unter anderem kein Papier, PET, Nylon und Aluminiumfolie enthalten sollten, um eine effiziente Sortierung und mechanisches Recycling zu ermöglichen." Ethy-Lyte könne der Verpackungsindustrie helfen, von Laminaten, die sich nur schwer recyceln lassen, auf PE-reiche Laminate umzustellen, die bereits jetzt recyclingfähig und damit für aktuelle oder zukünftige Sortier- und Recyclingströme geeignet sind.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?