Nachfülllpack Johnson's

Nachfüllverpackungen aus Karton für Babypflegeartikel. (Bild: Johnson's)

Refillverpackungen Babypflegemittel Johnson's
Das Design des Kartons enthält eine einfache Schritt-für-Schritt-Infografik, die erklärt, wie man eine vorhandene Plastikflasche wiederbefüllt. (Bild: Johnson's)

Damit ist Johnson's Baby die erste Marke für Babypflegeprodukte, die in Großbritannien einen recycelbaren Nachfüllkarton auf Papierbasis auf den Markt bringt.

Die neuen Kartons sind leicht auszugießende Nachfüllpackungen für die beliebtesten Familienprodukte der Marke in Großbritannien: Baby Shampoo, Bedtime Bath und Top-to-Toe Wash.

Das Nachfüllsortiment, das in diesem Monat in Großbritannien eingeführt wird, soll in diesem Jahr in über 20 Märkten der EMEA-Region eingeführt werden. Der empfohlene Verkaufspreis (UVP) für die Nachfüllpackungen mit einem Liter Inhalt beginnt in Großbritannien bei 4,25 Pfund und bietet den Verbrauchern ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zum UVP der aktuellen Flaschenpackungen. Das Nachfüllsortiment wird von Sainsbury's und Amazon verkauft und wird ab Mitte Mai bei Boots, Tesco, Superdrug und Ocado erhältlich sein.

Hannah French, Marketingdirektorin für Nordeuropa bei Johnson & Johnson Consumer Health, sagte: "Ab diesem Monat können Eltern die gleichen Johnson's Baby Produkte kaufen, die sie lieben, aber jetzt in vollständig recycelbaren Papierverpackungen. Wir machen es Familien leichter, sich für eine nachhaltigere Lösung zu entscheiden, und das mit nur einer Umstellung in ihrem Alltag."

Die Nachfüllkartons bestehen überwiegend aus Papier, das FSC Mix-zertifiziert ist und aus gut geführten Quellen stammt. Die Kartons enthalten eine geringe Menge an Kunststoff - etwa 8 g pro 1-Liter-Packung, was eine erhebliche Verringerung des Kunststoffverbrauchs bedeutet -, um die Formel im Inneren zu schützen und die Struktur der Packung zu erhalten. Jede 11.202 verkaufte Nachfüllpackung spart eine Tonne Plastikmüll.

Sobald die Kartons leer sind, können sie dort, wo es Anlagen gibt, recycelt werden. 92 % der Kommunen im Vereinigten Königreich bieten Recyclingmöglichkeiten für papierbasierte Kartons an. Die Kartons können auch in den örtlichen Recyclingzentren für Haushalte recycelt werden.
Das Design des Kartons enthält eine einfache Schritt-für-Schritt-Infografik, die erklärt, wie man eine vorhandene Plastikflasche wiederbefüllt. Die Verbraucher können über den beigefügten QR-Code mehr erfahren, der einfache Videoanleitungen und Informationen zum Recycling ihres leeren Kartons enthält.

Verbraucherstudien belegen das Interesse der Käufer an wiederbefüllbaren Optionen, die besser für die Umwelt sind. Eine kürzlich von Zappi ScreenIt durchgeführte Studie unter britischen Verbrauchern ergab, dass Nachfüllkartons als umweltfreundlich, innovativ, praktisch und leicht verständlich angesehen werden.

 

 

Nachhaltige Verpackungen: der große Überblick

Grafik von Lebensmitteln im Supermarktregal
(Bild: sabelskaya - stock.adobe.com)

Sie wollen alles zum Thema nachhaltige Verpackungen wissen? Klar ist, dass der Bedarf an nachhaltigen Verpackungen in den kommenden Jahren stark steigen wird. Aber das Thema ist komplex: Wann gilt denn überhaupt eine Verpackung als nachhaltig und welche Kriterien müssen dabei künftig erfüllt sein? Alles was man dazu wissen sollte, erfahren Sie hier.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?